Pappe

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Begriffs-Erläuterungen

Baupreis-Informationen zu Pappe

Decken-/Bodenbelag, innen - Laminat -  || Decken-/Bodenbelag, innen, Laminat
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Laminat
Decken-/Bodenbelag, innen - Massivholzdielen -  || Decken-/Bodenbelag, innen, Massivholzdiele
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Massivholzdiele
Decken-/Bodenbelag, innen - Parkett -  || Decken-/Bodenbelag, innen, Mehrschichtparkettelemente (Dielenform), Massivholzparkett, Mosaikparkettelemente, Massivholz-Parkettstäbe, Lamparkett, Mehrschichtparkettelemente (Tafelform), Mehrschic
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Mehrschichtparkettelemente (Dielenform), Massivholzparkett, Mosaikparkettelemente, Massivholz-Parkettstäbe, Lamparkett, Mehrschichtparkettelemente (Tafelform), Mehrschic...
Decken-/Bodenbelag, innen - Textiler Belag -  || Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
|| Decken-/Bodenbelag, innen, Textiler Belag
Estricharbeiten || Randdämmstreifen, Mineralwolle, PE-Schaum, Rippenpappe, Rippenpappe mit PE-Schaum, Rippenpappe mit Polystyrolschaum, Rohfilzpappe
Estricharbeiten || Rohfilzpappe, Rippenpappe, Holzfaserplatte, porös, PE-Folie, Rohglasvlies, Papier kunststoffbeschichtet, Papier bitumengetränkt, Gipsfaserplatte, Gipsplatte, Blähperlitplatte, Trenn...
Estricharbeiten || Rohfilzpappe, PE-Folie, Rohglasvlies
Betonarbeiten || Bitumenbahn, PE-Folie, Wellpappe, Trennlage, Trennlage, über Kopf, Gleitschicht
Trockenbauarbeiten || Rippenpappe, Holzfaserplatte, porös, Gipsfaserplatte, Gipsplatte, Blähperlitplatte, Perlit, Korkschrot, Korkschrot, expandiert, Pflanzenfasern, bituminiert, Schaumglasgranulat, M...

Normen und Richtlinien zu Pappe

Bild 7 — Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
DIN 1053-100 [2007-09] Kellerwände ohne Nachweis auf Erddruck - Mauerwerksberechnung semiprobabilistisch
Bild 7: Lastannahmen für Kellerwände - DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
DIN 1053-1 [1996-11] Wände, tragend - Mauerwerk
[2014-11] Nackte Bitumenbahnen - Begriff, Bezeichnung, Anforderungen
DIN 52129 [2014-11] 6.1 Gehalt an Löslichem Der Gehalt an Löslichem muss mindestens der Masse der verwendeten absolut trockenen Rohfilzpappe entsprechen. Die Prüfung erfolgt nach DIN 52123 6.2 Zug-/...
DIN 52129 [2014-11] Gegenüber DIN 52129:1993-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Norm wurde redaktionell überarbeitet.
DIN 52128 [1977-03] Diese Norm legt die Anforderungen an Bitumendachbahnen mit Rohfilzeinlage fest. Sie gilt nur für solche Bahnen, zu deren Herstellung Rohfilzpappen mit einem Flächengewicht von 0,5...
DIN 18230-3 [2002-08] Material Lagerungsdichte Abbrandfaktor Unterer Heizwert Unterer Heizwert (Stoffgemisch) Flächenbezogene Brandleistung [1], [2] und [3] [4] und [5] 4 Kunststoffe Epoxydharz, nich...

Ausschreibungstexte zu Pappe

STLB-Bau 2016-04 025 Estricharbeiten
Randdämmstreifen PE-Schaum D 10mm H 50mm
STLB-Bau 2016-04 025 Estricharbeiten
Rieselschutz Rohfilzpappe
STLB-Bau 2016-04 025 Estricharbeiten
Trennschicht PE-Folie einlagig D 0,15mm
STLB-Bau 2016-04 013 Betonarbeiten
Trennlage PE-Folie D 0,2mm einlagig Sauberkeitsschicht Beton
STLB-Bau 2016-04 036 Bodenbelagarbeiten
Untergrund anschleifen

Begriffs-Erläuterungen zu Pappe

Estrichunterlagen auch als Trennlage, bzw. Trennschichten bezeichnet, werden verwendet, wenn folgende Estrichkonstruktionen errichtet werden sollen: Estrich auf Trennschicht Estrich auf Dämmschicht ...
Die Entsorgung beim Abbruch beschäftigt sich mit dem Verbleib der verschiedenen, anfallenden Abbruchstoffe, wie Boden, Bauschutt, Holz, Metall, Kunststoffe, Abdichtstoffe, Glas, Dämmstoffe, Pappe, Ve ...
Holzbalkendecken sind eine Deckentragkonstruktion, die bis heute Anwendung findet, bis etwa 1950 aber die üblichste Deckenkonstruktionsvariante darstellte. Holzbalkendecken können als sichtbare Decke ...
Als Baurestmassen werden allgmeine Baustoffe verstanden, die im Zuge von Baumaßnahmen als Reststoffe auf Baustellen entstehen. Dazu zählen beispielsweise: beim Straßenaufbruch: Schotter, Kies, Asphal ...
Das Pultdach ist eine Dachform mit flacher Neigung und zählt neben dem Flachdach zu den einfachsten und auch kostengünstigsten Dachformen. Es wird üblicherweise als einseitig geneigtes Sparrendach ko ...

Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren