Baustoff / Werkstoff / Produkt

Bitumendachpappe

Bitumendachpappe, auch bezeichnet als Glasvlies-Bitumendachbahn (V13) eignet sich nicht als alleinige Dachabdichtung, sondern dient bei der Abdichtung nicht genutzter Dächer (nicht begehbar und nicht begrünt) als Zwischenlage oder zusätzliche Lage einer mehrlagigen Dachabdichtung. So wird Dachpappe z. B. als erste Abdichtungsschicht unter Bitumenschindeln oder weiteren Abdichtungsbahnen zur Dacheindeckung für Gartenhäuser, Gerätehäuser, Pavillons oder Carports eingesetzt. Auch bei der Unterdeckung belüfteter Dächer kommt Dachpappe zum Einsatz und sie wird zudem zur provisorischen Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und als Sperrschicht gegen Dampfdiffusion oder Restfeuchte aus Rohdecken verwendet.
Bitumendachpappe ist auf der Oberfläche besandet und wird mit (feuer-)verzinkten Dachpappe-Nägeln bzw. Dachpappe-Stiften auf dem Dach (Holzkonstruktion) befestigt.
Zur Abdichtung gegen Bodenfeuchte wird die Dachpappe mit Bitumenkleber punktweise an der abzudichtenden Wand verklebt. Wird Bitumendachpappe als Sperrschicht im Fußboden vor dem Einbringen von Estrich gegen Dampfdiffusion oder Restfeuchte aus der Rohdecke verlegt, so geschieht dies lose mit verklebten Nähten. Als Unterdeckung belüfteter Dächer wird die Dachpappe auf Schalung verlegt. Wobei die Art der Verlegung Grundlage für die Einteilung der Unterdeckungen in Klassen ist. So wird z. B. die naht- und perforationsgesicherte Verlegen von Bitumendachpappe als Unterdeckung der Klasse 3, eine überdeckte oder verklebte Verlegung als Unterdeckung der Klasse 4 und die überlappte Verlegung als Unterdeckung der Klasse 5 eingestuft.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Bitumendachpappe

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
16,69 €/m2
mittel
17,45 €/m2
bis
18,41 €/m2
Zeitansatz: 0,104 h/m2 (6 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Calw

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Bitumendachpappe"

Ausgabe 2020-11
Dieses Dokument legt für die in DIN EN 13969, DIN EN 13967 DIN EN 14967 und DIN EN 14909 angegebenen Eigenschaften anwendungsbezogene Anforderungen für die Verwendung von Abdichtungsbahnen in der Abdichtung von erdberührten Bauteilen, von Innenräume...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2009-04
Diese Norm legt die Anforderungen an Stoffe fest, die zur Herstellung der Abdichtung von Bauwerken verwendet werden dürfen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-12
Diese Norm gilt für die Abdichtung von Bauwerken und Bauteilen mit Bitumenwerkstoffen und Kunststoffbahnen gegen im Boden vorhandenes, kapillargebundenes und durch Kapillarkräfte auch entgegen der Schwerkraft fortleitbares Wasser (Saugwasser, Haftwas...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-05
Diese Norm legt die Anforderungen an den Aufbau der Dachabdichtung und der Lagesicherung, deren Ausführung und an die Verarbeitung der Stoffe fest. Darüber hinaus werden die erforderlichen Maßnahmen zur Sicherung gegen Abheben durch Windkräfte festge...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm legt die Anforderungen an die Auswahl der Abdichtung für nicht genutzte und genutzte Dächer gegen Niederschlagswasser, deren Ausführung einschl. der Detailausbildung, und an die Lagesicherung fest. Darüber hinaus werden die erforderlichen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-05
Diese Norm enthält Durchdringungen, Anschlüsse und Abschlüsse welche ohne Brandprüfung die Anforderungen nach DIN 18234-3 erfüllen.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-52-34 AA „Baulicher Brandschutz großflächiger Dächer“ im DIN-Normenausschu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-12
Dieser nationale Anhang enthält nationale "Anweisungen und Angaben zu Einwirkungen für die Tragwerksplanung von Hochbauten und Ingenieurbauwerken einschließlich geotechnischer Gesichtspunkte bezüglich Wichten von Baustoffen und Lagergütern, Eigengewi...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1977-03
Diese Norm legt die Anforderungen an Bitumendachbahnen mit Rohfilzeinlage fest. Sie gilt nur für solche Bahnen, zu deren Herstellung Rohfilzpappen mit einem Flächengewicht von 0,500 kg/m² oder 0,333 kg/m² verarbeitet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2017-07)
5.7.2.1 AllgemeinesDie Abdichtung mit Bitumen- und Polymerbitumenbahnen wird in der Regel mehrlagig ausgeführt.Die Lagesicherung der Abdichtungsschicht muss durch Auflast, mechanische Befestigung oder teilflächige Verklebung erfolgen; auf geeigneter ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2017-07)
Die Verwendung von Bitumen- und Polymerbitumenbahnen für die Abdichtung bei einer bestimmten Anwendungs- und Einwirkungsklasse richtet sich nach der Art und den Eigenschaftsklassen der Bahnen, sowie bei mehrlagiger Ausführung der Abdichtungsschicht n...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN/TS 20000-202 (2020-11)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2010-05)
6.1.1 Überlappung und NahtverbindungBitumenbahnen müssen an den Längs- und Quernähten bei mehrlagigen Dachabdichtungen mindestens 80 mm, bei einlagigen Dachabdichtungen mindestens 100 mm überlappt werden. Die Überlappung der Bahnen sollte mit dem Was...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-3 (2010-05)
Die Verwendung von Bitumen- und Polymerbitumenbahnen in Dachabdichtungen einer bestimmten Anwendungskategorie und Beanspruchungsklasse richtet sich nach der Art und den Eigenschaftsklassen der Bahnen, sowie bei mehrlagiger Ausführung der Dachabdichtu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18195-2 (2009-04)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1991-1-1/NA (2010-12)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18195-4 (2011-12)
Für die waagerechte Abdichtung in oder unter Wänden sind Bitumenbahnen nach DIN 18195-2:2009-04, Tabelle 3, Zeile 1,, Kunststoff- und Elastomerbahnen nach DIN 18195-2:2009-04, Tabelle 4, zu verwenden.Nicht bitumenverträgliche Kunststof...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18234-4 (2018-05)
Wird die Dachbahn am Aufsetzkranz außen aus der Abdichtungsebene hochgeführt, ist nach Bild 11 um die Durchdringungsstelle herum auf der Dachoberfläche ein schwerer Oberflächenschutz aus Kies 16/32 mit einer Dicke von mindestens 0,05 m, oder eine Bed...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 52128 (1977-03)
5.1 Beschaffenheit nach Augenschein Bitumendachbahnen mit Rohfilzeinlage müssen mit Tränkmasse durchtränkt, mit Deckmasse auf beiden Seiten überzogen und gleichmäßig mit mineralischen Stoffen bedeckt sein.5.2 Gehalt an Löslichem (lösliche Tränk- und ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Bitumendachpappe"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Dampfdruckausgleichsschicht aus Bitumenbahnen, Kaltselbstklebebahn KSK auf Basis Polymerbitumen, punkt- oder streifenweise kalt kleben....
Abrechnungseinheit: m2
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere