Baukonstruktion

Fertiggaube

Fertiggauben bieten die gleichen Vorteile, wie frei geplante Gauben. Sie bringen Licht und Luft ins Dachgeschoss, vergrößern die Wohn- oder Nutzfläche und werden deshalb oft beim Dachausbau zu Wohnzwecken eingebaut. Im Unterschied zu frei geplanten Gauben werden Fertiggauben in Spezialbetrieben oder Zimmereien vorgefertigt und vor Ort nur noch eingebaut. Die Fertigung kann dabei den Einbau der Fenster und der Dachdeckung, aber auch den der Dämmung oder der Rollläden mit umfassen.
Fertiggauben auf einem sanierten Altbau
Fertiggauben auf einem sanierten Altbau Bild: © the_builder, fotolia.com
Der Einbau von Fertiggauben dauert meist nur ein bis zwei Tage. Dazu wird das Dach geöffnet, ein Anschlussrahmen auf dem Dach montiert und darauf die per LKW angelieferte Fertiggaube mithilfe eines Kranes platziert und danach befestigt. Dann wird das Dach abgedichtet, die Dachdämmung an den Anschlussstellen hergestellt und das Dach gedeckt.
Dieser im Vergleich zu frei geplanten Dachgauben schnelle und einfache Einbau, begründet auch die verhältnismäßig günstigen Kosten einer Fertiggaube.
Fertiggauben werden in den verschiedensten Gaubenformen angeboten, z. B. als Schleppgaube, Flachdachgaube, Dreiecksgaube, Satteldach-bzw. Spitzgaube, als Fledermausgaube, Tonnendachgaube, Segmentdachgaube, Trapezgaube oder Walmdachgaube.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Fertiggaube

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
5.238,29 €/St
mittel
5.513,34 €/St
bis
5.845,10 €/St
Zeitansatz: 8,000 h/St (480 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Aschaffenburg

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Fertiggaube"

Merkblatt Einbauteile bei Dachdeckungen
Das Merkblatt gilt für die Planung und den Einbau von Einbauteilen in Dachdeckungen und deren Anschluss an die zugehörigen Funktionsschichten. Das Merkblatt gilt für folgende Einbauteile: Dachfenster, Dachflächenfenster, Rohrdurchführungen, Fertiggau...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.5 Anschluss an eine Unterspannung Bei Fertiggauben wird in der Dachlattenebene ein Holzrahmen hergestellt, auf dem die Unterspannbahn hochgeführt und befestigt wird. Unterspannbahnen sind seitlich, firstseitig und traufseitig fachregelgerecht an...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4 Fertiggauben 3.4.1 Anschluss an die Innenbekleidung Die Innenbekleidung kann z. B. aus vorgefertigten Elementen, Holz und Holzwerkstoffen oder Gipskarton bestehen. Die Anschlüsse müssen bei der Planung festgelegt werden. Die Anschlüsse an die Lu...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.2 Anschluss an die Luftdichtheitsschicht Fertiggauben müssen die Anforderungen zur Luftdichtheit erfüllen (siehe "Merkblatt Wärmeschutz bei Dach und Wand ")., Geeignet sind Pressungen mit komprimierten Dichtungsbändern oder Bahnen mit Kle...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.4 Anschluss an die Wärmedämmung Wärmedämmungen müssen an die Fertiggauben dicht gestoßen verlegt werden, damit keine schädlichen Wärmebrücken entstehen, Die Wärmedämmung muss an jeder Stelle so bemessen sein, dass der Mindestwärmeschutz a...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.9 Anschluss an die Dachdeckung Beim Anschluss an die Dachdeckung sind die jeweiligen Fachregeln der Deckungen und die "Fachregel für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk " zu berücksichtigen....
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.3 Anschluss an die Dampfsperre Ist im Dachaufbau eine Dampfsperre vorhanden, ist der Anschluss fachregelgerecht herzustellen. Soll die Dampfsperre auch Luftdichtheitsschicht sein, gilt Abschnitt 3.4.2., ...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.10 Belüftete Dächer Bei belüfteten Dächern kann durch große Durchdringungen der Lüftungsstrom unterbrochen werden. In diesen Fällen (z. B. bei Dachgauben) sind eigene Lüftungsöffnungen vorzusehen. Die Anforderungen des "Merkblatt Wärmeschutz bei ...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.6 Anschluss an eine Unterdeckung Unterdeckbahnen für überlappte Unterdeckungen oder überdeckte Unterdeckungen mit Bitumenbahnen sind seitlich, firstseitig und traufseitig hochzuführen und auf der Dachlattung zu befestigen. Bei überlappten oder v...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.7 Anschluss an ein regensicheres Unterdach Der Anschluss an die Fertiggaube ist je nach Ausführung des Unterdaches aus der verwendeten Bitumen- oder Kunststoffbahn wasserdicht herzustellen. Spezielle Anschlussschürzen sind zulässig, wenn die Ver...
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel
Auszug im Originaltext aus MB Einbauteile (2022-04)
3.4.8 Anschluss an ein wasserdichtes Unterdach Der Anschluss der Fertiggaube an ein wasserdichtes Unterdach ist wasserdicht auszuführen....
- Dachdecker-Fachregel im Originaltext -
Dachdecker-Regel

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Fertiggaube"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Fertiggaube als Dreiecksgaube, Gaubendachneigung 35 Grad, Dachneigung 21 Grad, Breite über 1,25 bis 1,5 m, Höhe über 0,75 bis 1 m, Gaubendach in Stehfalzdeckung, aus Kupfer, Dicke 0,6 mm, einschl. Fenster DIN EN 14351-1, Fensterrahmen aus beschichtet...
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere