Baustoff / Werkstoff / Produkt

Gasströmungswächter

Gasströmungswächter zählen zu den Gasabsperrarmaturen und werden in Betriebsdruckbereichen von 15 bis 100 mbar in Erdgasleitungen verwendet.
Gasströmungswächter werden aus einer Kupfer-Zinn-Zink-Blei-Legierung (Rotguss) hergestellt, die sich durch einfache Bearbeitbarkeit und sehr gute Korrosionsbeständigkeit auszeichnet. Sie wird bei niedrigen Temperaturen nicht spröde und begünstigt nicht die Ausbreitung von Bakterien.
Gasströmungswächter sind so konstruiert, dass sich bei einem definierten Druck der Volumenstrom des Gases einstellt. Im Störfall wird durch eine nicht bestimmungsgemäße Menge durchströmenden Gases der Schließdurchfluss erreicht. Daraufhin schließt das Ventil eigenständig, da der Hinterdruck nicht mehr stark genug ist, um den Ventilteller geöffnet zu halten. Auch das Öffnen des Gasströmungswächters erfolgt selbstständig mittels Überströmfunktion, genau dann, wenn die regulären Betriebsbedingungen wieder erreicht sind.
Gasströmungswächter werden bei häuslichen Gasanwendungen eingesetzt und können z. B. direkt auf der Hauseinführung, dem Druckreglergerät oder in der Gaszählerverschraubung angeschlossen werden. Dabei werden spezielle Pressanschlüsse oder Gewindeanschlüsse genutzt, um eine absolute Dichtheit der Installationen zu gewähren.
23.01.2018
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Gasströmungswächter

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
711,16 €/St
mittel
753,23 €/St
bis
795,27 €/St
Zeitansatz: 0,715 h/St (43 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Schwalm-Eder-Kreis
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Gasströmungswächter"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Sicherheitsabsperrventil DIN EN 14382 für Überdruck und Druckmangel, mit Druckausgleichkörper, Funktionsklasse A, Temperaturklasse 1 (-10 bis 60 Grad C), für Gasleitung, Anforderungen entsprechend DVGW G 600 (TRGI), mit Flanschanschluss DIN EN 1092, ...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Gasabsperrarmatur
Gasabsperrarmaturen sind Bauelemente, die Gasströme in Rohrleitungen drosseln oder absperren können. Sie werden aus sogenanntem Rotguss, einer Kupfer-Zinn-Zink-Blei-Legierung gefertigt, die sich gut bearbeiten lässt, korrosionsbeständig ist, bei nied...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere