Bauberichterstattung / Statistik

Handakte für Baukaufleute

Die Handakte für Baukaufleute ist eine wichtige Praxishilfe zur Erleichterung der Aufgabenerfüllung und Arbeitsorganisation. Eine Handakte soll die Baukaufleute mit allen für die Arbeit notwendigen Unterlagen begleiten. Dabei handelt es sich nicht etwa um "zusätzlichen" Schreibkram, den man so nebenbei mit erledigt oder gelegentlich auch gar nicht besorgt. Vielmehr geht es um eine Begleitdokumentation, die es jederzeit erlaubt, den Fortgang der Arbeiten nachvollziehen und fortsetzen zu können, besonders bei Umbesetzungen. Dann ist wichtig, dass die notwendigen Arbeiten ohne lange Einarbeitung weiter von einem anderen Baukaufmann/-frau erfolgen können. Auch soll eine solche Akte ein Nachschlagewerk sein, das - immer auf dem neuesten Stand - stets aktuelle Auskunft ermöglicht.
Es ist vorteilhaft, der Handakte ein Deckblatt vorzuschalten, das Auskunft über den Inhalt gibt. Die folgende Übersicht liefert ein Beispiel für die Handaktengliederung:
1.Allgemeines
1.1Führung von gebundenen Büchern/Heften
1.2Führung von offenen bzw. losen Karteien
1.3Formularwesen und -arten
1.4Terminübersichten
1.5Bauaktenrahmenplan
1.6Arbeitsanleitungen, -weisungen u. a.
1.7Büroeinrichtung Baukaufmann/-frau
2Schriftverkehr
2.1mit Geschäftsleitung
2.2mit anderen Niederlassungen/Dienststellen
2.3mit Auftraggeber
2.4mit Nachunternehmern
2.5mit Partnern und Dritten
2.6mit Behörden
3Vertragsakte /-unterlagen
3.1Bauverträge mit Auftraggeber
3.2Bauverträge mit Nachunternehmern
3.3ARGE-Verträge
3.4Mietverträge
3.5Protokolle zu Vertragsverhandlungen und -bedingungen
4Laufende Meldungen zur Geschäftsleitung bzw. Leitung der Niederlassung
4.1Monatsmeldungen gemäß Terminplan
4.2Personalmeldungen/Belegschaftsmeldungen
5Fachgebiete der laufenden Arbeiten
5.1Rechnungslegung
5.1.1Abschlagsrechnungen
5.1.2Schlussrechnungen/Teil-Schlussrechnungen
5.2Rechnungsprüfung
5.2.1Nachunternehmer
5.2.2Partnerrechnungen
5.3Personalwesen
5.3.1Personaldispositionen
5.3.2Arbeitsverträge bei eigener Beschaffung
5.3.3Erklärungen für Zahlungen zu Lohnnebenkosten wie Fahrgelder, Verpflegungszuschuss u.a.
5.3.4Baustellenunterkünfte/Wohnlager
5.3.5Lohnabrechnung
5.3.6Unfallanzeigen
5.3.7Nachweise zu Arbeitszeitkonten und der Inanspruchnahme bei flexibler Arbeitszeit
5.3.8Schlechtwetternachweisführung, Wintergeld u.a.
5.3.9Akkordberichte bei Leistungslohn
5.3.10Sonstige, das Personal betreffende Vorgänge
5.4Materialeinkauf und -wirtschaft
5.4.1Einkaufsunterlagen, Bestellungen, Aufträge
5.4.2Lieferscheine
5.4.3Materialdispositions- und Lagerkartei
5.4.4Schalungs- und Rüstmaterialkartei
5.4.5Werkzeuge und Kleingeräte, BAL (Baustellenausstattungsliste)
5.4.6Büromaterial
5.5Gerätewirtschaft
5.5.1Arbeitsanleitungen, BGL (Baumaschinen- und Geräteliste), Formulare
5.5.2Geräteanforderungen, Freimeldungen, Versandmeldungen
5.5.3Geräteabrechnung
5.5.4Mietabstimmungen, -verträge, -abrechnungen,
5.5.5Werkstattabrechnungen, Reparaturen
5.6Transport
5.6.1Preisunterlagen (KURT - Kostenorientierte unverbindliche Richtwerttabelle Transport bzw. KGS - Kostensätze Gütertransport Straße), Verträge
5.6.2Transport- und Fahrtabrechnungen
5.7Versicherungen
5.7.1Unterlagen, Formulare, Policen
5.7.2Schadensmeldungen
5.7.3Schadensermittlungen
6Buchhaltung und Kassenführung
6.1Arbeitsanleitungen und -weisungen, Formulare, Kassenordnung, Kostenarten- und Kostenstellenübersichten
6.2Baukassenbuchführung, Inventurberichte
6.3Reisekosten- und Auslagenabrechnung
6.4Bürgschaftsübersichten
7ARGE-Abrechnung
7.1Kontierungsbelege
7.2Monatsabrechnungen
7.3Ergebnisübersichten
7.4Unterlagen für Zwischen- und Schlussbilanz
7.5Bürgschaften der Nachunternehmer
28.02.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Praxishilfen für Baukaufleute
Zur Erleichterung der Aufgabenerfüllung und Arbeitsplatzorganisation des Baukaufmanns/der Baukauffrau ist es von Vorteil, im Bauunternehmen für das Arbeitsgebiet Hilfen bereitzustellen und zu führen, so z. B. eine Stellenbeschreibung für das Aufgaben...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere