Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Ablehnung zum Einsatz eines Nachunternehmers bei BGB-Bauverträgen

Mit diesem Brief lehnt ein Besteller oder Verbraucher einen durch den Auftragnehmer vorgeschlagenen Nachunternehmer ab. Er begründet das damit, dass vereinbart war, dass der Auftragnehmer alle Bauleistungen selbst ausführt und dazu auch in der Lage ist, während der vorgeschlagene Nachunternehmer nach Einschätzung des Bestellers nicht über die erforderliche Fachkunde/Zuverlässigkeit zur termingemäßen Bauausführung verfügt. Er teilt weiter mit, dass er die vertrags- und fristgemäße Ausführung laut Ablaufplan vom Auftragnehmer erwartet.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere