Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Nicht zugestimmter Einsatz eines Nachunternehmers bei BGB-Bauverträgen

Diesen Musterbrief kann ein Besteller oder Verbraucher einsetzen, wenn der Auftragnehmer auf der Baustelle bereits Nachunternehmer eingesetzt hat oder einsetzen wird, zu deren Einsatz der Besteller/Verbraucher keine Zustimmung gegeben hat. Der Besteller/Verbraucher erklärt, dass im Bauvertrag vereinbart wurde, dass sämtliche Bauleistungen zum Bauvorhaben vom Betrieb des Auftragnehmers ausgeführt werden. Daher fordert der Besteller/Verbraucher den Auftragnehmer auf, die vorgesehene Firma nicht mit der Bauausführung zu beauftragen. Falls die Firma bereits ohne Zustimmung des Bestellers/Verbrauchers mit der Bauausführung begonnen haben sollte, verlangt er die Einstellung der Arbeit durch diese Firma. Die Arbeiten sollen stattdessen vom Baubetrieb des Auftragnehmers ausgeführt werden. Der Besteller/Verbraucher kündigt an, dass er prüfen wird, ob eine Vertragskündigung/Teilkündigung aus wichtigem Grund vorzusehen ist, sollte der Auftragnehmer seiner Aufforderung nicht nachkommen.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Nachunternehmereinsatz
Der Bauherr als Auftraggeber (AG) kann bestimmen, ob von einem Bauunternehmen als Auftragnehmer für das Bauvorhaben Nachunternehmer (NU) eingesetzt werden können. Bei einem VOB-Vertrag werden hierzu in § 4 Abs. 8 in VOB Teil B Regelungen dergestalt g...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere