Baukonstruktion

Rahmentür

Rahmentüren sind Türen, deren Türblatt aus einem umlaufenden Holzrahmen oder Holzwerkstoffrahmen besteht, welcher mit einer Füllung versehen wird, die ebenfalls aus Holz, Holzwerkstoff oder Glas bestehen kann.
Der Rahmen der Rahmentür besteht aus einem Unter- und einem Oberstück sowie zwei aufrechten Rahmenstücken, die an den Ecken mit Dübeln oder Zapfen unsichtbar verbunden werden.
Holzfüllungen werden in diesen Rahmen eingenutet oder nachher eingeleistet. Glasfüllungen werden in vorgeformte Fälze eingelegt und von Leistenkonstruktionen gehalten.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Rahmentür

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
3.690,60 €/St
mittel
3.883,44 €/St
bis
4.116,26 €/St
Zeitansatz: 6,906 h/St (414 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Cloppenburg

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Rahmentür"

Ausgabe 2002-11
Diese Norm legt Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfungen und die Kennzeichnung für Einsteckschlösser mit Falle und/oder Riegel einschließlich Einsteckschlösser mit Selbstverriegelung fest, die geeignet sind für den Einbau in Rohrrahmentüren. Diese No...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-04
Diese Norm legt Anforderungen für Türschließmittel mit kontrolliertem Schließablauf fest, die als Schließmittel auf oder im Türrahmen, auf oder in der Tür oder im Fußboden montiert sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-04
Diese Norm gilt für Drehflügeltürantriebe mit Selbstschließfunktion zum kraftbetätigten Betrieb von ein und zweiflügeligen Drehflügeltüren für die Verwendung im Zusammenhang mit Feuerschutztüren, Rauchschutztüren und anderen Türen, die die bauordnung...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-04
Diese Norm legt Anforderungen für von Türschließern unabhängige Feststellvorrichtungen und auch für solche, die in einem Türschließer eingebaut sind, der für Feuer-/Rauchschutztüren verwendet werden soll, fest.Diese Norm entstand im CEN, Technisches ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Beschlagarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Anbringen von Beschlägen zu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2021-08
Diese Norm beschreibt die grundlegenden funktionalen Mindestanforderungen und Empfehlungen für eine nach den Grundsätzen „Design für alle“/„universelles Design“ (en: Design for All/ en: Universal Design) barrierefreie gebaute Umwelt, die eine gleichb...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18251-2 (2002-11)
Für die Anwendung dieser Norm gelten die in DIN 18251-1 angegebenen und die folgenden Begriffe (siehe auch Bild 1).3.1 Schließblech für Rohrrahmentür Zubehör eines Schlosses, welches rahmenseitig befestigt wird und in das Falle und/oder Riegel bei ge...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18251-2 (2002-11)
6.1 SchlossklassenKlasse 1 Schloss mit verringertem Riegelausschluss von mindestens 12 mm.Klasse 2 Schloss mit Anforderungen nach Tabelle 3.Klasse 3 Schloss mit Anforderungen nach Tabelle 3.ANMERKUNG Diese Schlösser werden u. a. für öffentliche Baute...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18251-2 (2002-11)
Die Maße der Einsteckschlösser sind den Bildern 2 bis 4 und Tabelle 1 zu entnehmen. Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen ISO 2768-m. Als Tolerierungsgrundsatz gilt das Unabhängigkeitsprinzip nach DIN ISO 8015.ANMERKUNG Die Bild...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1154 (2003-04)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18355 (2019-09)
Historische Änderungen:3.9.1 Rahmentüren und Rahmentore3.9.1.1 Rahmenhölzer sind fachgerecht miteinander zu verbinden, z. B. durch Verzapfen, Verdübeln; ab 100 mm Breite dürfen sie verleimt werden.3.9.1.2 Füllungen müssen so befestigt sein, dass temp...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1154 (2003-04)
4.1 Kodierungssystem Im Sinne dieser Norm sind Türschließer nach dem folgenden sechstelligen Kodierungssystem zu klassifizieren: 4.2 Anwendungsklasse (erste Stelle) Für alle Innen- und Außentüren an öffentlichen Gebäuden und anderen, wo die Bereitsch...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 17210 (2021-08)
9.1.12 Schutzeinrichtungen Es gelten die folgenden Anforderungen und Empfehlungen: Nach außen öffnende Türen oder Tore müssen Gefahrenvorkehrungen und erforderlichenfalls Schutzvorrichtungen haben, um unbeabsichtigte Zusammenstöße zu verhindern. Ein...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-4 (2015-04)
7.1 Allgemeines Die verwendeten Werkstoffe und der konstruktive Aufbau des Drehflügeltürantriebs mit Selbstschließfunktion müssen so beschaffen sein, dass bei Montage und Einstellung entsprechend den Herstellerangaben und bestimmungsgemäßem Gebrauch ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-4 (2015-04)
Diese Norm gilt für Drehflügeltürantriebe mit Selbstschließfunktion zum kraftbetätigten Betrieb von ein- und zweiflügeligen Drehflügeltüren für die Verwendung im Zusammenhang mit Feuerschutztüren, Rauchschutztüren und anderen Türen, die die bauordnun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1155 (2003-04)
Diese Europäische Norm legt Anforderungen für von Türschließern unabhängige Feststellvorrichtungen und auch für solche, die in einem Türschließer eingebaut sind, der für Feuer-/Rauchschutztüren verwendet werden soll, fest. Elektrisch betriebene Fests...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Rahmentür"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Außentürelement, ZTV Lsw, als Rahmentür für Lärmschutzwand, Einbauort im ebenen Gelände, Blockzarge/Blendrahmen, aus verzinktem Stahl, beschichtet, Beschichtung wird gesondert vergütet, mit Türschwelle, aus verzinktem Stahl, beschichtet, Beschichtung...
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere