Baustoff / Werkstoff / Produkt

Steigeisen

Steigeisen werden ein- oder zweiläufig an Gebäuden, Masten, Behältern, Maschinen und in senkrechten Trinkwasser-, Pumpen- sowie in Abwasserschächten eingebaut, um diese für Kontroll-, Wartungs- und Instandhaltungsgänge und -arbeiten zugänglich zu machen.
An Steigeisen werden hohe Anforderungen bezüglich Korrosionsbeständigkeit, Rutsch- und Trittsicherheit gestellt. Daher werden Steigeisen aus Gusseisen, nichtrostendem Stahl, feuerverzinktem Stahl, unbehandeltem oder eloxiertem Aluminium oder aus Metall mit Kunststoffummantelung gefertigt und meist mit einer rutschsicheren Auftrittsfläche versehen.
Steigeisen werden mit oder ohne Aufkantungen angeboten. Sie werden entweder bereits vor der Montage in Betonfertigteile eingegossen oder vor Ort eingemauert oder einbetoniert, bzw. im Nachhinein angeschraubt. So entstehen Steigeisengänge, die fest mit dem Bauwerk verbunden sind.
Dabei werden einläufige Steigeisengänge aus Steigeisen mit Auftrittsflächen für beide Füße (leiterähnlich) oder zweiläufige Steigeisengänge mit versetzt angebrachten Steigeisen jeweils für den linken und den rechten Fuß unterschieden.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Steigeisen

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
13,19 €/St
mittel
13,73 €/St
bis
14,41 €/St
Zeitansatz: 0,150 h/St (9 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Bad Kissingen

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Steigeisen"

Ausgabe 2010-04
Diese Norm legt Maße für Steigeisen mit Aufkantung für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum An- und Durchschrauben, z.B. für Bauwerke der Kanalisation geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-05
Das Dokument legt Maße für Steigeisen mit Aufkantung für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum Einmauern oder Einbetonieren, z.B. in Bauwerke der Kanalisation, geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-05
Das Dokument legt Maße für Steigeisen mit Aufkantung für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum Einbau in Betonfertigteile, z.B. für Bauwerke der Kanalisation, geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-04
Diese Norm legt Maße für Steigeisen für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum An- und Durchschrauben, z. B. für Bauwerke der Kanalisation geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-04
Diese Norm beschreibt Steigeisen für einläufige Steigeisengänge, die zum Einbau in Bauwerke aus Beton oder Mauerwerk geeignet sind, z. B. für Einstiegschächte der Kanalisation....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-05
Das Dokument legt Maße für Steigeisen für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum Einmauern oder Einbetonieren, z.B. in Einsteigschächte der Kanalisation geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-05
Das Dokument legt Maße für Steigeisen für zweiläufige Steigeisengänge nach DIN EN 13101 fest, die zum Einbau in Betonfertigteile, z. B. für Einsteigschächte der Kanalisation, geeignet sind....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-04
Diese Norm legt allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren für Steigeisen aus Eisen, Stahl oder Aluminium fest, die als Einsteighilfe in Schächten und in anderen begehbaren Bauwerken zur Anwendung kommen. Sie legt die Leistungskriterien für die mecha...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-06
Diese Norm legt Anforderungen an die mechanische Stabilität und Prüfverfahren von stationären und mobilen Haltevorrichtungen zum sicheren Einstieg in begehbare Schächte fest.Für diese Norm ist das Gremium NA 119-05-01-04 UA "Steigeisen (CEN/TC 165/WG...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1212-3 (2010-04)
Steigeisen der Form GS brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen, nur die angegebenen Maße sind einzuhalten.Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen: ISO 8062 – DCGT 10.Form GS ... ... Bezeichnung eines Steigeisens ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1212-2 (2003-05)
Die angegebenen Maße für Steigeisen der Form E nach Bild 1 sind einzuhalten. Sie brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen. Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 8062 - CT 10.Maße in Millimeter ... B...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1212-1 (2003-05)
Die angegebenen Maße für Steigeisen der Form D nach Bild 1 sind einzuhalten. Sie brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen. Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 8062 - CT 10.Maße in Millimeter ... B...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13101 (2003-04)
Steigeisen müssen korrosionsbeständig sein. Dies ist entweder durch die Eigenschaften des bei ihrer Herstellung verwendeten Metalls, durch Oberflächenbehandlung oder durch Kunststoffumhüllung zu erreichen. Steigeisen aus Stahl Steigeisen aus Flussst...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13101 (2003-04)
Steigeisen müssen einem der folgenden Typen entsprechen: Typ A - Auftritt mit Kreisprofil ohne profilierte Fläche ohne Aufkantung; Typ B - Auftritt mit Kreisprofil ohne profilierte Fläche mit Aufkantung; Typ C - Auftritt beliebiger Form mit profilier...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13101 (2003-04)
Wenn die Steigeisen alle Anforderungen dieser Norm erfüllen, sind sie dauerhaft und gut lesbar mit den folgenden Angaben, die nach dem Einbau sichtbar sein müssen, zu kennzeichnen. Nummer dieser Europäischen Norm (EN 13101); Identifikation des Herste...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13101 (2003-04)
4.2.1 Metalle Steigeisen sind aus den folgenden metallischen Werkstoffen herzustellen: Aluminium - Legierungen nach EN 573-3: 1994 mit der Bezeichnung 6060 oder 6106., Gusseisen: Temperguss nach EN 1562;, Kugelgraphit (duktiles) Gussei...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13101 (2003-04)
4.3.2.1 AllgemeinesDie Steigeisen müssen den entsprechenden Maßen nach 4.3.2 (siehe Bild 1, Bild 2 und Bild 3) sowie den vom Hersteller angegebenen Maßen und Grenzabmaßen entsprechen und sind auf 0,1 mm zu messen. ... ... ... 4.3.2.2 Anforderungen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1211-3 (2010-04)
Steigeisen der Form GS brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen, nur die angegebenen Maße sind einzuhalten.Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen: ISO 8062 – DCGT 10.Form GS ... Bezeichnung eines Steigeisens für ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1211-2 (2003-05)
Die Maße für Steigeisen der Form E nach Bild 1 sind einzuhalten. Sie brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen. Für Maße ohne Toleranzangabe gelten die Allgemeintoleranzen nach DIN ISO 8062 - CT 10.Maße in Millimeter ... Bezeichnung e...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Steigeisen"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Steigeisen abtrennen im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme, aus Stahl, an Abscheideranlage für Fette, außerhalb des Gebäudes, Gesamthöhe von der Behältersohle bis Oberkante Abdeckung über 3 bis 4 m, Entsorgung wird gesondert vergütet....
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere