Lohn / Tarif / Rente

Haftung bei Leistungslohn

Erfolgt die Entlohnung der gewerblichen Arbeitnehmer im Bauunternehmen im Leistungslohn nach den speziellen Anforderungen und Bedingungen des "Rahmentarifvertrags für Leistungslohn im Baugewerbe vom 29. Juli 2005 (RTV-Leistungslohn)", so liefert die Leistungsvereinbarung zum Leistungslohn zwischen dem Bauunternehmen als Arbeitgeber und der Leistungsgruppe als Arbeitskolonne eine verbindliche Grundlage.
Innerhalb der Leistungsgruppe haftet jedes Mitglied gegenüber dem Arbeitgeber für die Erfüllung der Verpflichtungen aus der Leistungsvereinbarung. Im Vordergrund steht dabei die sach- und fachgerechte Ausführung der vereinbarten Bauleistungen. Tritt ein Schaden ein, dann haften die Mitglieder mit Bezug auf § 8 Abs. 1 RTV-Leistungslohn für einen eventuell geforderten Ersatz des von der Leistungsgruppe verursachten Schadens. Die Haftung für ein einzelnes Gruppenmitglied kann nur dann entfallen, wenn von ihm der Nachweis erbracht wird, dass er die Pflichtverletzung aus der Leistungsvereinbarung weder verursacht noch verschuldet hat.
Während der Bauausführung der vereinbarten Leistungen kann evtl. eine Veränderung in der Zusammensetzung der Gruppe eintreten, d.h. dass neue Mitglieder hinzukommen oder andere ausscheiden. Neu hinzu kommende Mitglieder haften danach wie die anderen Mitglieder bei Pflichtverletzungen, jedoch nur für die nach ihrem Eintritt verursachten und verschuldeten Schäden. Bei einem Ausscheiden aus der Gruppe kann ebenfalls nur Pflicht zur Haftung bestehen, wenn der Schaden vor dem Austritt aus der Gruppe verursacht wurde.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Leistungsvereinbarung zum Leistungslohn
Die Entlohnung beim Leistungslohn erfolgt nach der erbrachten Leistung. Der Bauunternehmer ist jedoch in der Entscheidung darüber, ob in seinem Bauunternehmen oder in seinen Niederlassungen im Leistungslohn gearbeitet werden soll, völlig frei. Andere...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere