Baustoff / Werkstoff / Produkt

Klinkerziegel

Klinkerziegel oder auch Klinkersteine sind hartgebrannte Ziegel. Sie bestehen aus Tonmineralen, Feldspäten und Schamotten sowie evtl. weiteren Zuschlägen, die meist der Farbgebung dienen. Diese Baustoffe werden mit Wasser zu einer Rohmasse vermengt, aus der dann die Klinker geformt werden. Dies erfolgt heute meist im Strangpressverfahren. Aber auch handgeformte Klinker sind möglich.
Nach der Formgebung wird der Scherben getrocknet, bis er nur noch 2 - 3 % Wasser enthält. Danach folgt der Brand bei 1100 bis 1300° C, sodass Feldspäte und Schamotte versintern, die Poren im Material schließen und die hartgebrannten Klinker entstehen. Diese nehmen kaum Wasser auf, sind somit frostbeständig und sehr widerstandsfähig. Allerdings verfügen sie aufgrund der hohen Dichte und der wenigen Lufteinschlüsse über ein schlechtes Wärmedämmvermögen.
Klinkerziegel werden häufig für die Gestaltung von Fassaden eingesetzt. In zweischaligem Mauerwerk bilden sie die Vorsatzschale, die die Dämmung und die tragende innere Schale vor Witterungseinflüssen schützt.
Klinkerziegel bilden aber auch einen lange haltbaren und widerstandfähigen Bodenbelag, wenn sie als Klinkerpflasterdecke verlegt werden. Zur Gestaltung von Treppen im Außenbereich werden spezielle Klinkerstufen hergestellt. Auch beim Bau von Abwasserkanälen kommen Klinkerziegel, sogenannte Kanalklinker, zum Einsatz, da diese u. a. auch säurebeständig sind.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Klinkerziegel

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
101,65 €/m
mittel
106,11 €/m
bis
111,64 €/m
Zeitansatz: 0,842 h/m (51 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Rendsburg-Eckernförde

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Klinkerziegel"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Blockstufe als Betonfertigteil, Festigkeitsklasse C 30/37 DIN EN 206, DIN 1045-2, Zuschlag aus gebrochenem Hartgestein, Stufenlänge 100 cm, Trittfläche und Vorderseite in Sichtbeton, Setzstufenhöhe 17 cm, Trittstufenbreite 28 cm, Fundament aus Beton ...
Abrechnungseinheit: m
Stichworte:
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere