Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Erhalt der Bedenkenmeldung des Auftragnehmers (VOB/B § 4 Abs. 3)

Mit diesem Brief antwortet der Auftraggeber auf ein Schreiben des Auftragnehmers, in dem dieser nach § 4 Abs.3 VOB/B Bedenken mitgeteilt hat. Der Auftraggeber kündigt an, diese Bedenken zu überprüfen und bis zu einem festgelegten Termin über die Prüfung zu informieren. Zudem weist der Auftraggeber darauf hin, dass die termingemäße Fertigstellung der Bauleistung vom Auftragnehmer zu sichern ist. Der Auftraggeber stellt auch klar, dass, sollte die Prüfung der Bedenken zu dem Ergebnis gelangen, dass diese unbegründet waren, die entstandenen Kosten aus einer Bauverzögerung zulasten des Auftragnehmers gehen werden.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Bedenkenfolgen
Die Bedenken des Auftragnehmers gegen die vorgesehene Art der Bauausführung, die Güte der vom Auftraggeber gelieferten Stoffe und Bauteile sowie, die Leistungen anderer Unternehmer, können von ihm bei einem VOB-Vertrag mit Bezug auf VO...
Bedenken des Auftragnehmers
Dem Bauunternehmen als Auftragnehmer obliegt die Pflicht, bei der Bauausführung Schaden abzuwehren und den Auftraggeber vor Schaden zu bewahren. Das setzt voraus, dass er: selbst und unabhängig vom Auftraggeber laufend prüft, ob eine Schädigung der B...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen