Baustoff / Werkstoff / Produkt

Absperrschieber

Der Absperrschieber ist eine Armatur, die in Rohrleitungen den Durchfluss von Wasser, Abwasser oder Gas vollständig gewährt oder vollständig absperrt, so wie auch ein Absperrhahn.
Absperrschieber
Bild: © pixel-kraft, Fotolia.com
Mit einem geschlossenen Absperrschieber kann ein Teil eines Rohrleitungssystems abgesperrt werden, um z.B. Wartungsarbeiten an der Haustechnik vorzunehmen. Manuelle Absperrschieber werden über Handräder oder Hebel gesteuert.
Beim Schließen eines Absperrschiebers wird ein keilförmiger Körper in den Durchflussbereich des Rohres gedrückt und unterbricht diesen damit. Absperrschieber haben einen geringen Strömungswiderstand.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Absperrschieber

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
744,12 €/St
mittel
783,81 €/St
bis
831,57 €/St
Zeitansatz: 0,655 h/St (39 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Oberhausen

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Absperrschieber"

Ausgabe 1980-10
Diese Norm gilt in Verbindung mit DIN 3352-1 für Baulängen, Maße, Formen, Ausrüstung, Werkstoff, Prüfung und Kennzeichnung von Schiebern aus Stahl mit Spindelgewinde in Nennweiten DN 40 bis DN 1000 für PN 1 bis PN 10....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-10
Diese Norm gilt für Schieber aus Kupferlegierungen für die allgemeine Verwendung mit Flanschenden, Gewindeenden, Kapillarlötanschlüssen, Klemmanschlüssen oder Gehäusen mit losen Einschraubenden/Verschraubungen. Diese Norm legt die Anforderungen an Ko...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-12
Diese Norm legt die Anforderungen an die Konstruktion, Funktionsmerkmale und die Herstellung von Schiebern aus Thermoplasten zum Absperren fest sowie deren Anschluss an das Rohr-leitungssystem, Gehäusewerkstoffe und Druck/Temperatur-Zuordnungen zwisc...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-11
Diese Norm legt die Anforderungen an Schieber aus Gusseisen mit Flanschenden, Muffenenden oder Spitzenden fest. Diese Norm ist anwendbar auf Schieber aus Gusseisen, die vorwiegend für industrielle und allgemeine Anwendungen verwendet werden.Das zustä...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-10
Diese Norm legt die Anforderungen für folgende Schieber aus Stahl fest, die warmgeformt, gegossen oder bearbeitet wurden: mit Außen- oder Innengewindejoch, einfachem oder doppeltem Obturator (Absperreinrichtung), keilförmiger oder paralleler Auflagef...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
Diese Europäische Norm gilt für Schieber aus Kupferlegierungen für allgemeine Anwendung mit Flanschenden, Gewindeenden, Kapillarlötanschlüssen, Klemmanschlüssen oder Gehäusen mit losen Einschraubenden/Verschraubungen.Diese Europäische Norm legt die A...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 16139 (2019-12)
Diese Internationale Norm legt die Anforderungen an die Konstruktion, Funktionsmerkmale und die Herstellung von Schiebern aus Thermoplasten zum Absperren fest sowie deren Anschluss an das Rohrleitungssystem, Gehäuse...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 736-1, EN 736-2 und EN 736-3 und die folgenden Begriffe.ANMERKUNG Die Begriffe „maximal zulässiger Druck“, PS, und „Prüfdruck“, PT, nach der EG-Richtlinie 97/23/EG (DGRL) entsprechen den ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
B.1 Armaturen mit metallischen Sitzen von Gehäuse und Abschlusskörper Die Zuordnungen müssen Tabelle B.1, Spalte 5, entsprechen. ... ... ... B.2 Armaturen mit nicht metallischen Sitzen von Abschlusskörper und/oder Gehäuse Die Zuordnungen müssen den...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
4.3.1 Gehäusefestigkeit Die Festigkeit des drucktragenden Armaturengehäuses muss die bei der vorgesehenen Verwendung auftretenden Belastungen und Betriebsbedingungen berücksichtigen, insbesondere Innendruck, Betriebstemperaturen und andere Faktoren, ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 16139 (2019-12)
4.6.1 Gehäusefestigkeit Für jeden Gehäusewerkstoff muss die Festigkeitsauslegung des drucktragenden Gehäuses die Anforderungen nach ISO 9393-2 erfüllen: durch die Druckprüfung des Gehäuses; durch die Langzeitverhaltensprüf...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
4.1.1 Nennweiten Die für die jeweilige Anschlussart des Gehäuses geltenden Nennweiten müssen den Festlegungen nach den Tabellen 1 und 2 entsprechen.ANMERKUNG 1 DN gilt für nach PN bezeichnete Armaturen mit Flanschenden und losen Einschraubenden/Versc...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
4.2.1 Allgemeines Die Armaturen müssen entsprechend konstruiert sein, mit ausreichenden Sicherheitsspannen und unter Berücksichtigung aller wesentlichen Betriebsfaktoren, um sicherzustellen, dass sie während ihrer gesamten Lebensdauer einwandfrei fun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 16139 (2019-12)
4.4.1 Baulänge Face-To-Face Die Baulänge Face-To-Face von Armaturen zur Anwendung in geflanschten Rohrleitungssystemen muss aus EN 558 ausgewählt werden.Für alle anderen Arten von Endverbindungen ist der Hersteller für die Baulänge ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12288 (2010-10)
Der Werkstoff der Bauteile des drucktragenden Gehäuses und der Ausrüstung, mit Ausnahme der nicht metallischen Sitze und Dichtungsteile, muss für Armaturen der Reihe A aus Tabelle A.1 und für Armaturen der Reihe B aus Tabelle A.1 oder A.2 ausgewählt ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Absperrschieber"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Absperrschieber mit Flanschanschluss, für Trinkwasserleitung DIN 1988-200, Nenndruck 1 MPa (10 bar), DN 40....
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere