Bauplanung

Homogenbereich

Der Homogenbereich ist in der aktuellen Normung die Regelung zur Einteilung der Böden und Felsen und hat damit die zuvor gültigen Boden- und Felsklassen abgelöst. Vor dem Lösen, Bohren, Verdichten usw. sind damit alle Böden und Felsen, die den Baugrund betreffen in Homogenbereiche einzuteilen, womit in der Regel ein Bodengutachter beauftrag wird, der seine Kenntnisse unter anderem in geotechnischen Feld- und Laborversuchen gewinnt.
Dabei werden homogene Böden, also Böden, die gleichmäßig aufgebaut sind bzw. einheitliche spezifische Parameter aufweisen, zu einzelnen Homogenbereichen zusammengefasst. Sie können aus verschiedenen Boden- und Felsschichten bestehen, wenn deren Verhalten für die Bearbeitung mit den eingesetzten Erdbaugeräten gleich bzw. sehr ähnlich ist.
Diese Zusammenfassung zu einzelnen Homogenbereichen ist jeweils Gewerke spezifisch vorzunehmen, da z. B. für Bohrarbeiten andere Homogenbereiche definiert werden müssen, als für das Einbringen von Verdrängungspfählen oder den Einbau von Kanaldielen.
Mit den Homogenbereichen wird eine Vereinheitlichung der Baugrundbeschreibungen in den einzelnen ATV /DIN-Vorschriften in der VOB, Teil C für die Ausschreibung, Kalkulation, Bauausführung und Abrechnung angestrebt. Hervorzuheben sind beispielsweise die Regelungen in der ATV/DIN 18300 - Erdarbeiten (Ausgabe: August 2015) - unter Tz. 2.3, wonach Boden und Fels entsprechend ihrem Zustand vor dem Lösen in Homogenbereiche einzuteilen sind. Weiterhin werden hierzu klar strukturierte und relevante Eigenschaften und Kennwerte aufgeführt, die für die Beschreibung von Boden und Fels als Homogenbereiche sowie deren ermittelte Bandbreite anzugeben sind. Analog gilt dies auch für weitere ATV/DIN wie zur DIN 18301 - Bohrarbeiten (Ausgabe: August 2015) - unter Tz. 2.2.1, zur DIN 18311 - Nassbaggerarbeiten (Ausgabe: August 2015) - unter Tz. 2.2 u. a.
Weiterführende Aussagen mit Erläuterungen und zeichnerischen Darstellungen, speziell für die Abrechnung, werden im Normen-Paket: VOB/C Bildkommentar des Baunormenlexikons bereitgestellt.
Die zum Stand: August 2015 aktualisierten ATV/DIN im Ergänzungsband 2015 der VOB/C sind als Vertragsbestandteil zu vereinbaren. Ausgenommen war vorerst lediglich die ATV/DIN 18300 - Erdarbeiten - der Ausgabe: August 2015 für den Bundesfernstraßenbau und Wasserbau. Inzwischen wurden die "Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Erdarbeiten im Straßenbau - Ausgabe 2017 (ZTV E-StB 17)" erarbeitet und vom Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) mit dem Allgemeinen Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 17/2017 vom 26. September 2017 bekannt gegeben und eingeführt. Diese ZTV enthalten die Umstellung und Einteilung von Boden und Fels in Homogenbereiche. Hierdurch wird das vorher verwendete System der Bodenklassen durch das in den ATV DIN 18300 - Erdarbeiten - beschriebene System der Homogenbereiche für die Erdarbeiten im Straßenbau ersetzt.
21.02.2018
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Homogenbereich

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
40,30 €/m
mittel
42,73 €/m
bis
45,18 €/m
Zeitansatz: 0,411 h/m (25 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Limburg-Weilburg
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Homogenbereich"

DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Rohrvortriebsarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für den unterirdischen Einbau ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Erdarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Lösen, Laden, Fördern, Einbauen ...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Homogenbereich"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Trägerbohlwand gemäß beiliegender Statik, rückverankert, gebohrt, Ausfachung aus Holz, einbringen, Bohrgut nicht schadstoffbelastet, seitlich lagern, Verbautiefe über 3 bis 4 m, Homogenbereich 1, eine Bodengruppe, Bodengruppe 1 GU DIN 18196 (Kies-Sc...
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

STLK - Standardleistungen im Straßen- und Brückenbau
STLK ist eine nach Leistungsbereichen gegliederte Sammlung von standardisierten Texten, die datenverarbeitungsgerecht Standardleistungen im Straßen- und Brückenbau beschreiben. Neben einer CD-Version gibt es auch eine Online-Version www.STLK.de mit a...
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere