Baustoff / Werkstoff / Produkt

Kanalrohr

Aus einzelnen miteinander verbundenen Kanalrohren wird die öffentliche Kanalisation errichtet. Kanalrohre können z. B. aus Steinzeug, Beton, Stahlbeton, Gusseisen, Polymerbeton, Polyethylen, Polyvinylchlorid oder Polypropylen bestehen.
Kanalrohr
Kanalrohr Bild: © f:data GmbH
Sie werden in Gräben auf bestimmten Bettungsschichten eingebaut. Mit Hilfe von Formstücken werden Richtungsänderungen oder Schachtanschlüsse sowie Abzweige realisiert. Die dichte Verbindung der Kanalrohre wird z. B. durch Heizwendelschweißmuffen, Steckmuffen, Kompressionsdichtungen und Flanschverbindungen gewährleistet.
Durch die Kanalrohre werden die Abwässer aus Gebäuden im Mischsystem (Schmutzwasser und Regenwasser gemeinsam) oder im Trennsystem (Schmutzwasser über Schmutzwasserkanal, Regenwasser über Regenwasserkanal) gesammelt und zu den entsprechenden Aufbereitungsanlagen (z. B. Klärwerk, Regenwasserklärbecken) abgeleitet.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Kanalrohr

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
13,50 €/m
mittel
13,99 €/m
bis
14,61 €/m
Zeitansatz: 0,224 h/m (13 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Uckermark

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Kanalrohr"

Ausgabe 2010-04
Diese Norm gilt für Rohre und Formstücke aus gefüllten Polyesterharzformstoffen. Sie gilt für Produkte, die für den unterirdischen Einbau vorgesehen sind und in offener Verlegetechnik oder im Rohrvortrieb eingebaut werden. Diese Produkte sind für den...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2000-07
Diese Norm gilt für die Güteüberwachung von Rohren und Formstücken aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U) mit Steckmuffen nach DIN EN 1401-1 und enthält Anforderungen für die Bauausführung von daraus hergestellten Abwasserkanälen und -leitung...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
6.3.1 Geometrische Eigenschaften6.3.1.1 AllgemeinesDie nach 4.3.4 gemessenen Maße müssen den zutreffenden Werten und Grenzabmaßen nach 6.3.1 entsprechen. Die Maße e, da, Li und ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller in Dokumenten zum Zeitpunkt ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
5.3.7.1 Rohre mit der Bezeichnung PRC-OC, PRC-OE und PRC-OKDie Baulänge L (siehe 3.1.8) von Rohren muss einen der folgenden Werte haben: ... ANMERKUNG Andere als diese beschriebenen Baulängen können nach Vereinbarung zwischen Hersteller und Auftragg...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe.3.1.1 Übergangsstück Formstück für den Anschluss an Bauwerke, Rohre aus anderen Werkstoffen oder Schiebern3.1.2 Abwinklung δ Winkel in Grad (°) zwischen den Achsen zweier benachbarter R...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Sowohl Innen- als auch Außenoberflächen der Bauteile müssen frei von Unregelmäßigkeiten sein, die dazu führen, dass die Bauteile die Anforderungen dieser Europäischen Norm nicht erfüllen können. Die Kanten der Rohrstirnflächen müssen frei von Rissen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Ein nach dieser Europäischen Norm gefertigtes Rohr ist durch Hinzufügen des entsprechenden Buchstabens aus 5.1.2 und 5.1.3 zu den Buchstaben PRC zu bezeichnen, die für die Herstellung aus gefüllten Polyesterharzformstoffen stehen. Durch dieses Verfah...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
6.2.1 Geometrische Eigenschaften6.2.1.1 AllgemeinesDie nach 4.3.4 gemessenen Maße müssen den zutreffenden Werten und Grenzabmaßen nach 6.2.1 entsprechen. Die Maße e, da, Li und ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller in Dokumenten zum Zeitpunkt ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Bei Messung nach 4.3.4 müssen die Maße da, L, Δstr und tsq (siehe Bild 6) den entsprechenden Werten und Grenzabmaßen aus Tabelle 8 und 5.3.7 entsprechen. Die Maße de, e1, e2, h1, Li, Ltot und wi sowie ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller zum ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Bei Messung nach 4.3.4 müssen die Maße wi, hi, L, wp, Δstr und tsq (siehe Bild 3) den entsprechenden Werten und Grenzabmaßen nach Tabelle 5 und 5.3.7 entsprechen. Die Maße e1, e2, e3, Li, Ltot sowie ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller zum ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Bei Messung nach 4.3.4 müssen die Maße da, L, Δstr und tsq (siehe Bild 5 ) den entsprechenden Werten und Grenzabmaßen aus Tabelle 7 und 5.3.7 entsprechen. Die Maße e, di, de, Li, Ltot sowie ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller zum Zeitpunkt d...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14636-1 (2010-04)
Bei Messung nach 4.3.4 müssen die Maße di, L, Δstr und tsq (siehe Bild 2) den entsprechenden Werten und Toleranzen aus Tabelle 4 und 5.3.7 entsprechen. Die Maße e, da, Li, Ltot sowie ihre Grenzabmaße müssen durch den Hersteller zum Zeitpunkt der Anfr...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Kanalrohr"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Ringraum verfüllen mit hydraulisch abbindendem Injektionsstoff, gemäß statischem Nachweis, erforderlicher hydraulischer Querschnitt Liner '0,75' m2, in Mischwasserkanal aus Beton/Stahlbeton, DN 100, Liner DN 100....
Abrechnungseinheit: m
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere