Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Ablehnung einer verlängerten Ausführungsfrist (VOB/B § 6 Abs. 3)

Dieser Musterbrief dient einem Auftraggeber als Vorlage, um eine vom Auftragnehmer beantragte Verlängerung der Ausführungsfrist abzulehnen. Begründung: Die angezeigte Behinderung ist nicht auf Umstände mit Bezug auf § 6 Nr. 2 VOB/B zurückzuführen, sondern fällt vollumfänglich in den Risikobereich des Auftragnehmers.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Baubeginn- und Bauausführungsverzögerungen
Wird der nach Vertrag vereinbarte bzw. vom Auftraggeber geforderte Baubeginn sowie die Bauausführung zu den vereinbarten Ausführungsfristen durch den Auftragnehmer verzögert, so werden diese Tatbestände Rechtsfolgen nach sich ziehen: Tatbestände: Ve...
Ausführungsfristen
Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen ein Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen und synonym als Dauer der Bauausführung, wenn sie im Bauvertrag explizit vereinbart werden....
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen