Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Vorteilsausgleich zu Kosten für Mängelbeseitigung (VOB/B § 13 Abs. 5)

Mit diesem Brief reagiert der Auftragnehmer auf ein Schreiben des Auftraggebers zur Beseitigung eines Mangels. Er teilt mit, dass die Vorbereitungen zur Mängelbeseitigung erkennen ließen, dass im Zusammenhang damit noch weitere Leistungen auszuführen sind, die nicht dem Mangel geschuldet sind. Der Auftragnehmer schreibt weiter, dass diese Leistungen nach seiner Auffassung von vorneherein erforderlich gewesen wären, um die Baumaßnahme mängelfrei ausführen zu können. Der Auftragnehmer bittet den Auftraggeber daher, den wertmäßigen Vorteil, der für diesen aus der Mängelbeseitigung infolge zusätzlicher Leistungen entsteht, zu erstatten. Er fügt die Nachweise für die Berechnung bei.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Mängelnachbesserung
Tritt in der Mängelanspruchsfrist ein Mangel auf und wird er durch den Auftraggeber (AG) in schriftlicher Form dem Auftragnehmer angezeigt und die Beseitigung verlangt, dann hat das Bauunternehmen als Auftragnehmer die Beseitigung vorzunehmen und auf...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere