Baustoff / Werkstoff / Produkt

Notablauf

Der Notablauf ist das erste Bauteil im Notentwässerungssystem eines Flachdaches. Er ist auf dem Dach montiert und greift, wenn die Hauptentwässerung an ihre Kapazitätsgrenze stößt. Der Notablauf entwässert direkt durch die Attika (Attikagully) oder ist an ein eigenständiges Leitungssystem angeschlossen, dass frei auf das Grundstück entwässert. In keinem Fall dürfen Notabläufe an die Hauptentwässerung angeschlossen werden, die bei Starkregenereignissen bereits überlastet ist und zudem in eine stark belastete bis überlastete Kanalisation entwässert.
Wann genau Notabläufe greifen sollen, wird über justierbare Anstauelemente, wie z. B. Anstauringe oder Anstau-Losflansche geregelt. Sie werden in Ihrer Höhe so eingestellt, dass die Entwässerung über die Notabläufe erst einsetzt, wenn die Hauptentwässerung nicht mehr alles schafft. Auch der Einbau von Attikagullys direkt in Anstauhöhe ist eine Methode.
Bei der Berechnung der Anzahl und Größe der Notabläufe muss sichergestellt werden, dass mindestens die Differenz zwischen Jahrhundertregen r(5,100) und Standardregenmenge (Berechnungsregen) r(5,5) sicher abgeleitet werden kann.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Notablauf

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
170,62 €/St
mittel
179,33 €/St
bis
189,89 €/St
Zeitansatz: 0,491 h/St (29 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Friesland

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Notablauf"

Ausgabe 2024-03
Diese Norm gilt für Betonteile für Straßenabläufe nach DIN 4052-1. Zusammenstellungen einzelner Teile zu vollständigen Straßenabläufen und zugehörige Bezeichnungen enthält DIN 4052-2, zugehörige Eimer enthält DIN 4052-4....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-05
Diese Norm gilt für Eimer für Straßenabläufe nach DIN 4052-1. Zusammenstellungen einzelner Teile zu vollständigen Straßenabläufen und zugehörige Bezeichnungen enthält DIN 4052-2, zugehörige Betonteile enthält DIN 4052-3....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-05
Diese Norm legt Anforderungen an die Ausführung, Konstruktion, Funktion, Anwendung und Kennzeichnung sowie Prüfverfahren für werkmäßig hergestellte Abläufe mit Leichtflüssigkeitssperre für Gebäude fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2002-05
Diese Norm legt Anforderungen an Maße, Leistung, Werkstoffe und Kennzeichnung für Ablaufventile, Geruchverschlüsse und Überläufe für Küchenspülen, Duschwannen, Waschbecken, Bidets und Badewannen fest, die an Schwerkraftentwässerungssysteme angeschlos...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-03
Diese Norm klassifiziert Bodenabläufe für den Einsatz innerhalb von Gebäuden, gibt eine Anleitung hinsichtlich der Einbaustellen und enthält Anforderungen an Konstruktion, Ausführung, Funktion und Kennzeichnung für werkmäßig hergestellte Abläufe für ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-07
Diese Norm klassifiziert Abdeckungen nach ihrer Belastbarkeit und legt Anforderungen bezüglich ihrer Ausführung, Bauart, Kennzeichnung, Prüfung und Bewertung der Konformität fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 „Abwassertechnik“ e...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2001-01
Diese Norm beschreibt eine Methode zur Berechnung der hydraulichen Leistungsfähigkeit von Dachentwässerungssystemen. Es werden auch die Regeln für die Planung und Auslegung der Dachentwässerungssysteme festgelegt, soweit sie das Abflussvermögen beein...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm legt die Anforderungen an die Auswahl der Abdichtung für nicht genutzte und genutzte Dächer gegen Niederschlagswasser, deren Ausführung einschl. der Detailausbildung, und an die Lagesicherung fest. Darüber hinaus werden die erforderlichen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm gilt für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen.Diese Norm wurde vom NA 005-02-11 AA „Dachabdichtungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-12
Diese Norm gilt für Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in allen Gebäuden und auf Grundstücken, die überwiegend mit Freispiegelleitungen betrieben werden.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 119-05-02 AA „Entwässerungsanlagen für Gebä...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1986-100 (2016-12)
Die Notentwässerung kann über Notüberläufe oder Notabläufe erfolgen.Die Notentwässerung darf nicht an die Entwässerungsanlage angeschlossen werden, sondern muss mit freiem Auslauf auf schadlos überflutbare Grundstücksflächen entwässert werden.Von jed...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1986-100 (2016-12)
14.5.1 Notabläufe Verrohrte Notablaufsysteme müssen als Freispiegelsysteme oder als planmäßig vollgefüllt betriebene Leitungen mit Druckströmung den Anforderungen in 14.2 und 14.3 genügen (siehe Bild 37). ... 14.5.2 Rechteckige Notüberläufe Bild 38 e...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1986-100 (2016-12)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN EN 12056-1, DIN EN 12056-2, DIN EN 12056-3 und DIN EN 12056-4 und die folgenden Begriffe.3.1 Grundstücksentwässerungsanlage bauliche Anlage zur Sammlung, Ableitung, Beseitigung und Behan...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1986-100 (2016-12)
Balkone und Loggien sollten einen Ablauf oder eine vorgehängte Rinne erhalten. Haben Balkone und Loggien eine geschlossene Brüstung, so muss zusätzlich zum Ablauf ein Notablauf oder ein Notüberlauf von mindestens 40 mm lichter Weite in der Brüstung v...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12056-3 (2001-01)
7.1 Allgemeines Die Planung einer Dachentwässerungsanlage hat die Bauwerkstoleranzen und den Toleranzausgleich zu berücksichtigen, um Gegengefälle und Wassersäcke zu verhindern, welche die Lebensdauer erheblich beeinträchtigen können.7.2 Dachrinnen 7...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4052-3 (2024-03)
5.1 BetonDer Beton für Straßenabläufe nach diesem Dokument muss den Expositionsklassen XF1 und XA1 nach DIN EN 206 und DIN 1045-2 sowie der Feuchtigkeitsklasse WA nach DIN 1045-2 entsprechen. Der Beton muss zusätzlich einen hohen Wassereindringwid...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4052-3 (2024-03)
Dieses Dokument legt Maße, Anforderungen und Prüfung von Betonteilen für Straßenabläufe nach DIN 4052-1 fest.Zusammenstellungen einzelner Teile zu vollständigen Straßenabläufen und zugehörigen Bezeichnungen enthält DIN 4052-2, Festlegungen fü...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4052-3 (2024-03)
Maße in Millimeter ... ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4052-3 (2024-03)
Maße in Millimeter ... ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4052-3 (2024-03)
Maße in Millimeter ... ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Notablauf"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Ablauf mit Ablaufsieb für Flachdach, als Flächenablauf, für Freispiegelentwässerung, aus Polyurethan (PUR), DN 100, 2-teilig mit Aufstockelement für Dämmschichtdicken bis 200 mm, Auslauf senkrecht, mit Klebeflansch, Anschluss an Abdichtung wird geson...
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere