Baustoff / Werkstoff / Produkt

Notablauf

Der Notablauf ist das erste Bauteil im Notentwässerungssystem eines Flachdaches. Er ist auf dem Dach montiert und greift, wenn die Hauptentwässerung an ihre Kapazitätsgrenze stößt. Der Notablauf entwässert direkt durch die Attika (Attikagully) oder ist an ein eigenständiges Leitungssystem angeschlossen, dass frei auf das Grundstück entwässert. In keinem Fall dürfen Notabläufe an die Hauptentwässerung angeschlossen werden, die bei Starkregenereignissen bereits überlastet ist und zudem in eine stark belastete bis überlastete Kanalisation entwässert.
Wann genau Notabläufe greifen sollen, wird über justierbare Anstauelemente, wie z. B. Anstauringe oder Anstau-Losflansche geregelt. Sie werden in Ihrer Höhe so eingestellt, dass die Entwässerung über die Notabläufe erst einsetzt, wenn die Hauptentwässerung nicht mehr alles schafft. Auch der Einbau von Attikagullys direkt in Anstauhöhe ist eine Methode.
Bei der Berechnung der Anzahl und Größe der Notabläufe muss sichergestellt werden, dass mindestens die Differenz zwischen Jahrhundertregen r(5,100) und Standardregenmenge (Berechnungsregen) r(5,5) sicher abgeleitet werden kann.
16.04.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Notablauf

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
143,42 €/St
mittel
151,83 €/St
bis
162,89 €/St
Zeitansatz: 0,681 h/St (41 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Mansfeld-Südharz
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Notablauf"

DIN-Norm
Ausgabe 2017-05
Diese Norm legt Anforderungen an die Ausführung, Konstruktion, Funktion, Anwendung und Kennzeichnung sowie Prüfverfahren für werkmäßig hergestellte Abläufe mit Leichtflüssigkeitssperre für Gebäude fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2002-05
Diese Norm legt Anforderungen an Maße, Leistung, Werkstoffe und Kennzeichnung für Ablaufventile, Geruchverschlüsse und Überläufe für Küchenspülen, Duschwannen, Waschbecken, Bidets und Badewannen fest, die an Schwerkraftentwässerungssysteme angeschlos...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-03
Diese Norm klassifiziert Bodenabläufe für den Einsatz innerhalb von Gebäuden, gibt eine Anleitung hinsichtlich der Einbaustellen und enthält Anforderungen an Konstruktion, Ausführung, Funktion und Kennzeichnung für werkmäßig hergestellte Abläufe für ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-07
Diese Norm klassifiziert Abdeckungen nach ihrer Belastbarkeit und legt Anforderungen bezüglich ihrer Ausführung, Bauart, Kennzeichnung, Prüfung und Bewertung der Konformität fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 165 „Abwassertechnik“ e...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2001-01
Diese Norm beschreibt eine Methode zur Berechnung der hydraulichen Leistungsfähigkeit von Dachentwässerungssystemen. Es werden auch die Regeln für die Planung und Auslegung der Dachentwässerungssysteme festgelegt, soweit sie das Abflussvermögen beein...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm legt die Anforderungen an die Auswahl der Abdichtung für nicht genutzte und genutzte Dächer gegen Niederschlagswasser, deren Ausführung einschl. der Detailausbildung, und an die Lagesicherung fest. Darüber hinaus werden die erforderlichen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm gilt für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen.Diese Norm wurde vom NA 005-02-11 AA „Dachabdichtungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-03
Eine der wichtigsten Aufgaben bei der Konzeption eines Bauvorhabens ist die fachgerechte Planung des Schutzes des Bauwerkes gegen Feuchtigkeit. Das Bauwerk ist so zu planen und auszuführen, dass Hygiene, Gesundheit und Umwelt von Bewohnern und Benutz...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-12
Diese Norm gilt für Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in allen Gebäuden und auf Grundstücken, die überwiegend mit Freispiegelleitungen betrieben werden.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 119-05-02 AA „Entwässerungsanlagen für Gebä...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Notablauf"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Ablauf mit Ablaufsieb für Flachdach, als Flächenablauf, für Freispiegelentwässerung, aus Polyurethan (PUR), DN 100, 2-teilig mit Aufstockelement für Dämmschichtdicken bis 200 mm, mit Klebeflansch, Anschluss an Abdichtung wird gesondert vergütet....
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Gully
Der Begriff Gully wird umgangssprachlich als Straßenablauf, Schachtabdeckung gebraucht findet aber auch Verwendung als Bezeichnung für Flachdachabläufe oder Notabläufe verwendet. Ein Gully nimmt also, ganz weit gefasst, Niederschlagswasser auf und f...
Flachdachentwässerung
Die Flachdachentwässerung erfolgt im Unterschied zur Steildachentwässerung nicht außen am Haus, sondern im Gebäudeinneren. Sie kann über zwei Wirkmechanismen realisiert werden. Zum einen über die Ausnutzung der Schwerkraft bei der Freispiegelentwässe...
Dachentwässerung
Die Dachentwässerung ist ein Bestandteil der Grundstücksentwässerung und hat die Aufgabe das Niederschlagswasser abzuführen. Dieses fließt über die Dachabdichtung bzw. Dacheindeckung in entsprechende Flachdachabläufe, Dachrinnen, Rinnenabläufe und Re...
Flachdachablauf
Flachdachabläufe sind Bestandteile im System der Freispiegelentwässerung von Flachdächern. Diese besteht aus den Abläufen und einem im Gefälle verlegten Rohrleitungssystem. Flachdachabläufe werden in verschiedenen Nennweiten angeboten und mit Laubfan...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere