Baukonstruktion

Vorsatzschale

Die Vorsatzschale im Innenbereich, auch als freistehende Vorsatzschale bezeichnet, wird wie die Einfach- und Doppelständerwand vom Trockenbauer errichtet. Sie wird vor einer Wand aufgestellt, kann mit Dämmung, (z. B. Mineralwolle) zum besseren Schall- und /oder Wärmeschutz gefüllt werden. Die Vorsatzschale wird meist aus Bauplatten z. B. aus Gips oder Holz einfach oder mehrlagig beplankt und findet Halt auf Wandprofilen, die mit der zu verkleidenden Innenwand verbunden sind.
Vorsatzschalen an Innenwänden dienen dazu, unebene Wandoberflächen zu begradigen, den Schall- und Wärmeschutz der Wand zu verbessern oder auch um eine Installationsebene zu schaffen, in der z. B. die Leitungen für Trinkwasser, Elektrizität oder Abwasser „unsichtbar“ verlegt werden können.
Bei zweischaliger Errichtung von Hausaußenwänden. Ist die als Vorsatzschale bezeichnete äußere Schale der Konstruktion nicht tragend. Sie dient der tragenden Innenschale als Schlag- und Spritzschutz und ist mit dieser über Maueranker fest verbunden. In den Zwischenraum der beiden Schalen wird eine Dämmung mit einer Luftschicht hinter der Vorsatzschale oder eine Kerndämmung eingebracht.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Schallschutz-Anforderungen im Griff

DIN 4109-1 – Schallschutz im Hochbau bei baunormenlexikon.de
DIN 4109-1 – Schallschutz im Hochbau bei baunormenlexikon.de
Die Schallschutz-Anforderungen der Landesbauordnungen werden durch die DIN 4109-1 – Schallschutz im Hochbau konkretisiert. Auch für Schallschutznachweise gelten die Berechnungsverfahren dieser Norm. Erhöhter Schallschutz richtet sich nach DIN 4109-5 und VDI 4100.
Mehr Informationen zum baulichen Schallschutz »
Mit baunormenlexikon.de sind Sie beim Schallschutz zuverlässig auf dem aktuellen Stand von DIN 4109, VDI 4100, LBO und 2.000 weiteren Baunormen. DIN, VOB/C, VDI-Richtlinien…
Jetzt kostenlos anmelden »

Aktuelle Baupreise zu Vorsatzschale

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
105,80 €/m2
mittel
110,32 €/m2
bis
115,94 €/m2
Zeitansatz: 1,018 h/m2 (61 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Koblenz

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Vorsatzschale"

Ausgabe 2018-05
Diese Norm legt Bedingungen fest, bei deren Einhaltung die Anforderungen nach DIN 4103-1 als erfüllt gelten. Sie gilt für Trennwände aus Gipsplatten oder Gipsplatten mit Vliesarmierung mit Unterkonstruktionen aus Profilen aus Stahlblech.Diese Norm wu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2023-09
Diese Norm legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die für Trockenbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für raumbildende Bauteile des Ausbaus, die in...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-07
Diese Norm behandelt die bewertete Verbesserung des Schalldämm-Maßes und die bewertete Trittschallminderung von Vorsatzkonstruktionen vor massiven Bauteilen.Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau), Arbeitsausschuss NA 005-55-75 AA „...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die für Trockenbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für raumbildende Bauteile des Ausbaus, die in...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-07
Diese Norm enthält schalltechnische Daten von Bauteilen und Konstruktionen für den Holz-, Leicht- und Trockenbau, die ohne bauakustische Prüfungen in den in DIN 4109-2 genannten Berechnungsverfahren für die rechnerischen Nachweise der DIN 4109-1 verw...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1989-11
Dieses Beiblatt enthält Ausführungsbeispiele für Bauteile, die ohne bauakustische Eignungsprüfungen als geeignet gelten, die jeweiligen Anforderungen an den Schallschutz nach DIN 4109 zu erfüllen, sowie Rechenverfahren für den Nachweis der Luft- und ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Tischlerarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Herstellen und Einbauen von...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2024-03
Diese Norm legt Anforderungen, Berechnungsverfahren und Hinweise für die Planung und Ausführung zum klimabedingten Feuchteschutz in Gebäuden fest. Sie gilt nicht für Bauwerksabdichtungen.Sie wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-56-99 AA „Feuchte (SpA zu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2014-09
Diese Norm gilt für Gipsplatten nach DIN EN 520. Sie gilt sinngemäß auch für werkmäßig mechanisch bearbeitete Plattenarten, wie z. B. Zuschnitt-Gipsplatten und gelochte Gipsplatten. Gipsplatten werden insbesondere als Wand- und Deckenbekleidungen, al...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-05
Diese Norm legt die Eigenschaften und Leistungsmerkmale von Gips-Wandbauplatten mit glatten Sichtflächen fest, die hauptsächlich zur Herstellung nicht tragender Trennwände, freistehender Wand-Vorsatzschalen und des Brandschutzes von Stützen, Aufzugs-...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-34 (2016-07)
4.2.1 Beschreibung der Bauteilgruppe Als Vorsatzschalen werden im vorliegenden Zusammenhang Verkleidungen vor massiven Wänden mit meist biegeweichen Schalen bezeichnet, die mit Unterkonstruktionen freistehend oder an die massive Wand angekoppelt oder...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
in einer Ebene angeordnete Unterkonstruktion mit Ständern und einer einseitigen ein- oder mehrlagigen Beplankung mit GipsplattenAnmerkung 1 zum Begriff: Siehe Bild 6.Maße in Millimeter ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18355 (2019-09)
3.11.1 Sichtbare Randwinkel, Deckleisten und Schattenfugen-Deckleisten sind an den Ecken und auf den Begrenzungsflächen stumpf zu stoßen, Randwinkel sind dem Wand- oder Deckenverlauf anzupassen.3.11.2 Einzubauende Dämmstoffschichten sind über der ges...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18181 (2019-04)
Angesetzte Vorsatzschalen sind in Verbindung mit plattenförmigen Dämmstoffen angesetzte Gipsplatten.Bei der Ausführung von Vorsatzschalen durch getrennte Verlegung von Dämmstoffplatten und Gipsplatten sind die Dämmstoffe am Untergrund mit Kleber auf ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
Konstruktive Fugen des Baukörpers (Bewegungsfugen) sind in die Trennwände zu übernehmen. Beispiele für die Ausführung von Bewegungsfugen zeigen die Bilder 7 und 8.Bei Wandflächen aus Gipsplatten mit geschlossener Oberfläche mit Seitenlängen über 15 m...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
Falls Dämmstoffe verwendet werden, sind diese entsprechend den Anforderungen – z. B. an den Brand-, Schall- oder Wärmeschutz – auszuwählen und in die Wand oder Vorsatzschale abrutschsicher einzubauen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4109-33 (2016-07)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
4.6.1 Allgemeines Sofern nachstehend nichts anderes festgelegt ist (siehe 4.6.3), dürfen Einfachständerwände und Doppelständerwände mit zug- und druckfest verbundenen Ständern bis 1,5 kN/m und freistehende Vorsatzschalen sowie Doppelständerwände mit ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
Tabelle 1 enthält Angaben für die Maße von Trennwänden und freistehenden Vorsatzschalen mit Ständern aus C-Wandprofilen (CW) nach DIN 18182-1 in einem Achsabstand ≤ 625 mm. Die Blechdicke der zugehörigen U-Wandprofile (UW) beträgt 0,6 mm.Tabelle 1, Z...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18183-1 (2018-05)
Im Randbereich von Wandöffnungen (z. B. Türen, Fenster) sind zwischen den Ständern horizontale Profile anzuordnen; soweit erforderlich, ist die Unterkonstruktion auszusteifen (z. B. durch Profile aus Stahlblech).Bei Wänden mit Konstruktionshöhen über...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Vorsatzschale"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Nichttragende innere Trennwand DIN 4103-1, Einbaubereich 1 DIN 4103-1 (Bereiche mit geringer Menschenansammlung), Höhe Wand bis '3,25' m, Dicke Wand '100' mm, bewertetes Schalldämm-Maß DIN 4109 Rw '50' dB, Unterkonstruktion aus verzinkten Stahlbl...
Abrechnungseinheit: m2

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere