Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz"

Bitte aktivieren Sie Javascript um die Funtionen des Bauprofessors voll nutzen zu können!

Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz"
27.02.2014

Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz"

bim
BIM und Bauhandwerk – kein Gegensatz 

Im Rahmen der Fachmesse bautec 2014 zeigte die Veranstaltung "Digitales Planen, Bauen und Betreiben" des RKW Kompetenzzentrums mit Vorträgen und Erfahrungsaustausch, wie durch modellbasiertes Arbeiten (BIM) das Planen, Bauen und Betreiben optimiert werden kann.

Der Vortrag "BIM und Bauhandwerk – (k)ein Gegensatz" von Dr. Klaus Schiller beleuchtete anhand praktischer Beispiele, dass BIM für den Mittelstand, die KMU und die freiberuflich Tätigen in der Baubranche hohes strategisches Potential bietet.

 

Voraussetzung für eine BIM-basierte Zusammenarbeit ist allerdings der Datenaustausch mit klassifizierten und prüfbaren Inhalten. Hier wird die zukünftige BIM-Klassifikation nach STLB-Bau die Brücke zwischen IFC und STLB-Bau schlagen. Als DIN SPEC 91400 in Form einer IFC-XML-Datei und als Online-Programmschnittstellen (DBD-BIM) mit vernetzten Fachinformationen zur direkten Anwendung.

Zum Download:

BIM_Klassifikation_nach_STLB-Bau

Weitere Meldungen:
12.01.2017

BIM-LV-Container auf dem Vormarsch

BIM-LV-Container sind Archivdateien mit Dateiendung ".MMC", über die der verlinkte BIM-Datenaustausch erfolgt. Sie enthalten IFC- und GAEB-Dateien sowie deren Verlinkung, die von importierenden Programmen interpretiert werden kann ...

12.01.2017

Baukosten direkt in Revit: Ändert sich die Planung, ändern sich die Kosten

Das verspricht die Weiterentwicklung der Online-Datenbank DBD-BIM mit dem zugehörigen Plug-in für Autodesk Revit® und macht damit einen großen Schritt hin zur durchgängigen Arbeitsweise. Beides wird zur Messe BAU im Januar 2017 vorgestellt und gleich für Anwender verfügbar.