Leistungsverzeichnis / Leistungsbeschreibung

Jumbo-Position

Unter einer Jumbo-Position - synonym auch oft als Mischposition bezeichnet - wird allgemein eine durch das Leistungsverzeichnis (LV) vorgegebene Position verstanden, die sich aus mehreren Einzeltätigkeiten bzw. Vorgängen zusammensetzt. Sie sind oft in Ausschreibungen anzutreffen, besonders in solchen mit freien Texten.
Beispiel

Beispiel

Beispiel für eine Jumbo-Position:
Ordnungszahl
(Pos.-Nr.)
Einheitspreis
EUR
Gesamtbetrag
EUR
03Beton- und Stahlbetonarbeiten
03.002048,000 m3
Deckenplatte aus Stahlbeton einschl. Schalung
Deckenplatte aus Stahlbeton einschließlich Schalung, aus C 25/30 Transportbeton, Einbringen mit Pumpe/Fremdgerät, über Erdgeschoss, Oberfläche geneigt, Dicke 18-25 cm.
......
Im Beispiel ist die Kalkulation für die Vorgangseinheit „Schalen“ nicht in m3 möglich, sondern nur in m2. Die Kalkulation des Einheitspreises (EP) der Jumboposition ist folglich nur möglich, wenn die Einzeltätigkeiten zunächst für sich beschrieben und kalkuliert sowie anschließend die Werte zusammengefasst werden.
In Softwareprogrammen zur Baukalkulation, z.B. der Soft- und Data-Ware "x:bau“ (künftig weiterentwickelt als "nextbau") werden die Jumbopositionen oft mit einem Umrechnungsfaktor für Mengeneinheiten (Vorgang/Position) verwaltet. Er dient vorrangig der Umrechnung der Bezugseinheit der Kostensätze (innere Menge des Vorgangs) auf die Abrechnungseinheit der Position. Sind z.B. für 1 m3 Einzelfundamente 5 m2 Schalung erforderlich, ist ein Faktor von 5,0 für den Vorgang Schalung anzusetzen.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Positionsarten
Die Positionsarten bzw. -typen dienen der Kennzeichnung von Sonderpositionen in einem Leistungsverzeichnis (LV). Damit kann ein variables Angebot erstellt werden. Das kann besonders privaten Bauherren einen größeren Entscheidungsspielraum gewähren. I...
Mischposition
Unter einer Mischposition – in der Baupraxis oft auch als Jumbo-Position bezeichnet – wird im Allgemeinen eine durch das Leistungsverzeichnis (LV) vorgegebene Position verstanden, die sich aus mehreren Vorgängen zusammensetzt. Sie sind oft in Ausschr...
Vorgangsposition
In einem Leistungsverzeichnis (LV) wird die auszuführende Bauleistung mit Positionen mit einer zugeordneten Ordnungszahl (OZ) beschrieben, wobei eine Leistungsposition jeweils eine Teilleistung repräsentiert. Die ausgeschriebene Leistungsposition kan...
Vorgangsfaktor
Bei der Kalkulation wird eine Position durch ein oder mehrere Vorgänge untersetzt. Weicht nun eine Vorgangs-Mengeneinheit von der Positionsmengeneinheit ab, so muss ein entsprechender Vorgangsfaktor ermittelt werden. Dies ist meistens bei Jumbo-Posit...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere