Baustoff / Werkstoff / Produkt

Kunststofftür

Kunststofftüren werden aus PVC-Mehrkammerprofilen hergestellt und als Kunststoffhaustüren angeboten. Kunststofftüren, die als Innentüren Verwendung finden, zeichnen sich dagegen durch spezielle Kunststoff-Oberflächen aus.
Kunststoffhaustüren werden zur Stabilisierung meist mit Stahlprofilen verstärkt. Aber auch Glasfaserverbundstoffe und Polyurethanschäume dienen der Stabilisierung und gleichzeitig der Wärmedämmung. Schlagregendichtheit und Windlastfähigkeit sind weitere wichtige Eigenschaften, die Hauseingangstüren aus Kunststoff erfüllen müssen, aber auch die Einbruchhemmung spielt eine entscheidende Rolle. Diese wird durch entsprechende Beschläge (Mehrfachverriegelungsschlösser, Profilzylinder) verbessert. Bei Lichtausschnitten kommt aber auch Verbundsicherheitsglas mit unterschiedlichen Dicken und Folienstärken zum Einsatz. Zudem werden zur Verstärkung in die außenliegenden Kammern der Türen oft Verstärkungsprofile aus Holz oder Kunststoff eingelegt.
Als Kunststoff-Innentüren werden solche bezeichnet, die mit einer Dekor-Folie, einer CPL- oder einer HPL-Oberfläche ausgestattet sind.
Dekoroberflächen bestehen aus einer Dekor-Folie, die direkt auf das Türblatt gepresst und mit einem Schutzlack versehen wird. Kunststoff-Innentüren mit Dekor-Folie sind farb- und lichtbeständig.
Eine CPL-Oberfläche entsteht durch das Verpressen mehrerer Lagen Papier mit härtendem Melamin-Kunstharz.Sie ist robust, abrieb-, kratz- und stoßfest, zudem hitze- und lösungsmittelbeständig, sowie besonders pflegeleicht. Optisch lassen sich damit verschiedene Dekore und Farben realisieren, auch Holz-Reproduktionen wie Buche, Ahorn und Esche werden so hergestellt.
Bei HPL, einem Hochdrucklaminat, werden mehrere Lagen Papier mit härtendem Kunstharz unter Hochdruck verpresst und anschließend mit einer Schutzschicht aus Melamin-Harz versehen. Durch den hohen Druck beim Verpressen entsteht eine porenfreie Oberfläche, die allerhärtesten Anforderungen gewachsen ist und somit bei Innentüren im öffentlichen Bereich verwendet wird, zu nennen sind z. B. Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser. Die HPL-Oberflächen sind schmutzunempfindlich, lichtecht und gegen haushaltsübliche Chemikalien resistent. Feuchte oder trockene Hitze oder auch siedendes Wasser bleiben ohne Auswirkung. Zudem sind HPL-Oberflächen besonders strapazierfähig, kratz- und stoßfest. Gestalterisch sind sie flexibel in Form sowie Farbe und auch in Holzdekoren herstellbar.
16.01.2018
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Kunststofftür

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
740,84 €/St
mittel
785,36 €/St
bis
829,81 €/St
Zeitansatz: 3,164 h/St (190 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Neumünster
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Kunststofftür"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Innentürelement aus Türblatt und Zarge, als Drehflügeltür, einflügelig, mit Anschlagfalz, Breite Nennmaß Wandöffnung '1510' mm, Höhe Nennmaß Wandöffnung '2135' mm, Ausführung mit Umfassungszarge, Zarge aus Aluminium, Dicke 1,5 mm, Maulweite/Wanddi...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Kunststofftürblatt
Kunststofftürblätter sind die, aus Kunststoff gefertigten, beweglichen Teile der Tür, die auch als Türflügel bezeichnet werden. Kunststofftürblätter werden für den Innenbereich gefertigt, aber auch als Türblätter für Hauseingangstüren finden sie Verw...
Türblatt
Das Türblatt ist der bewegliche Teil der Tür, der mittels Türbändern an der Türzarge befestigt wird. Das Türblatt kann aus Holz, Holzwerkstoffen, verschiedenen Kunststoffen, Aluminium, Stahl oder aus Kombinationen dieser Werkstoffe gefertigt werden....
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere