Baustoff / Werkstoff / Produkt

Türblatt

Das Türblatt ist der bewegliche Teil der Tür, der mittels Türbändern an der Türzarge befestigt wird. Das Türblatt kann aus Holz, Holzwerkstoffen, verschiedenen Kunststoffen, Aluminium, Stahl oder aus Kombinationen dieser Werkstoffe gefertigt werden. Die Wahl des Materials hängt dabei sowohl von funktionellen Eigenschaften als auch von gestalterischen Aspekten ab.
Türblätter aus Aluminium kommen häufig zum Einsatz, wenn es darum geht, Feuerschutztüren oder Rauchschutztüren zu bauen. Aber auch bei Hauseingangstüren bieten Aluminiumtürblätter einen hohen Sicherheitsfaktor und werden zur Wärmedämmung in Rahmenbauweise mit Wärmedämmstofffüllungen realisiert. Im Innenbereich sind Aluminiumtüren zu finden, wenn z. B. ein Gesamtkonzept aus ästhetischen Gründen auf diesem Werkstoff fußt.
Stahltürblätter kommen neben ihrem Einsatz bei der Realisierung von Feuerschutz- und Rauchschutztüren auch als Strahlenschutztüren im medizinischen Bereich zum Einsatz. Oder sie dienen als schwere und damit sichere Türblätter für Nebeneingangstüren. Wobei neben der Stahltür dann meist auch die Zarge aus Stahl gefertigt ist.
Holztürblätter sind sowohl solche aus Holz oder Holzwerkstoffen, wie Span- oder Faserplatten und Kombinationen dieser Materialien. Dabei kann das komplette Türblatt aus einer Platte oder aber einer Rahmenkonstruktion mit entsprechenden Füllungen bestehen. Holztüren können mit Waben- und Stegeinlagen besonders leicht konstruiert werden. Um bei Holzwerkstofftürblättern nicht auf die Vollholzoptik verzichten zu müssen, werden die Mittellagen aus dünnen Deckplatten mit Decklagen aus Echtholzfurnier realisiert. Besonders beim Bau von Innentüren werden Holztüren aufgrund ihrer wohnlichen Optik sehr geschätzt.
Auch Kunststofftüren für den Innenbereich kommen daher oft mit Türblättern in Holzoptik daher. Diese Optik wird jedoch durch das Aufkleben von Dekorfolien oder das Herstellen von CPL- oder HPL-Oberflächen erzeugt. Türblätter für Haueingangstüren werden auch aus Kunststoff gefertigt. Realisiert werden sie über PVC-Mehrkammerprofile, die z. T. mit Stahleinlagen verstärkt und mit Dämmmaterialien (z. B. Polyurethan) gefüllt werden.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Türblatt

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
3,02 €/St
mittel
3,11 €/St
bis
3,24 €/St
Zeitansatz: 0,060 h/St (4 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Freising

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Türblatt"

Ausgabe 2000-06
Diese Norm legt die Toleranzgrenzen für die allgemeine und lokale Ebenheit von Türblättern fest. Sie gilt für Türblätter, die ohne bzw. unabhängig von Zargen geliefert werden. Diese Norm gilt nicht für Türblätter von Türelementen. Die allgemeine Eben...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2022-02
Diese Norm legt die Toleranzgrenzen zu den vereinbarten Abmessungen von Höhe, Breite und Dicke sowie zur Rechtwinkligkeit von Türblättern fest. Sie gilt für Türblätter, die ohne bzw. unabhängig von den Zargen geliefert werden. Diese Norm gilt nicht f...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-10
Diese Norm legt die Leistungseigenschaft fest, die für Türblätter unabhängig vom Werkstoff gilt, die während längerer Zeiträume Feuchtigkeit und/oder häufigem Spritzwasser ausgesetzt sind.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 33 „Türen, Tor...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2020-06
Diese Norm gilt mit DIN 18101 für gefälzte und stumpf einschlagende (ungefälzte) Türblätter im Innenausbau. Sie kann auch für Türblätter in Sondertüren (z. B. Wohnungseingangstüren, Feuchtraumtüren) unter der Voraussetzung angewendet werden, dass der...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2014-08
Diese Norm gilt für einflügelige, gefälzte und stumpf einschlagende Türblätter mit und ohne Oberblende in Stahl- oder Holzzargen. Die Festlegung der gegenseitigen Abhängigkeit der Maße an Türzarge und Türblatt sowie die Lage der Türbänder und des Tür...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2000-06
Diese Norm dient zur Klassifizierung der Festigkeit von Türblättern, Türzargen und Türelementen bei vertikaler Belastung, statischer Verwindung, weichem und schwerem Stoß sowie hartem Stoß Widerstand zu leisten. Die Leistungsstufen berücksichtigen de...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2000-06
Diese Norm legt eine Teilklassifizierung für Türen fest, die sich auf das Verhalten bei Feuchtigkeitsveränderungen in aufeinanderfolgenden beidseitig gleichen Klimaten sowie auf das Verhalten zwischen zwei unterschiedlichen Klimaten beschränkt. Sie g...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1983-10
Diese Norm enthält Maße für Wandöffnungen für Türen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2023-03
Diese Norm legt allgemeine Bemessungs- und Planungsgrundsätze fest und gilt für Rettungswachen der Rettungsdienste sowie Standorte für Rettungsdienstfahrzeuge (Standplätze). Sie gilt für neu zu errichtende Rettungswachen. Für Ergänzungsbauten von bes...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2014-12
Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-01-11 AA „Barrierefreies Bauen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.Ziel dieses Dokumentes ist die Barrierefreiheit baulicher Anlagen, damit sie für Menschen mit Behinderung in der allg...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18360 (2019-09)
Änderungen 2019-09:3.8.1 Türblätter müssen verwindungs- und biegesteif sein. Türblätter mit Aussparungen, z. B. für Lichtöffnungen, sind rahmenartig auszusteifen.3.8.2 Die Blechdicke muss bei einwandiger Ausführung mindestens 2 mm und bei doppelwandi...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1530 (2000-06)
Die Toleranzklassen basieren auf den Abweichungen von allgemeiner Ebenheit und lokaler Ebenheit, ausgedrückt als Verwindung, Längskrümmung oder Querkrümmung. Um sich für eine bestimmte Toleranzklasse zu qualifizieren, dürfen die Abweichungen von der ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12519 (2019-02)
B.2.1 StumpfB.2.2 Gefälzt (auch als überfälzt bezeichnet)B.2.3 Zweifach/doppelt gefälzt...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 10077-1 (2020-10)
Der Wärmedurchgangskoeffizient von Füllungen oder opaken Türblättern ausschließlich des Rahmens und ohne inhomogene Bereiche (mit nur senkrecht zum Wärmestrom unterschiedlichen Schichten) kann mit dem Wärmestrommessplatten-Gerät nach ISO 8301 oder mi...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18101 (2014-08)
Maße in Millimeter ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18101 (2014-08)
Maße in Millimeter Das Schließblech und seine Maße sind idealisiert dargestellt. Die tatsächlichen Lochabstände und Schließlochmaße dürfen davon abweichen. ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 16580 (2015-10)
Um eine endgültige Klassifizierung zu erhalten, müssen alle drei Proben alle Kriterien nach 5.2, Tabelle 1, vor Beginn der Prüfung, während oder nach der Prüfung und 24 h nach der Prüfabfolge erfüllen.Die Klassifizierung wird als P(W) für Feuchtraumt...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1529 (2022-02)
Die Toleranzklassen basieren auf den zulässigen Abweichungen von Höhe, Breite, Dicke und Rechtwinkligkeit.Zum Erreichen einer bestimmten Toleranzklasse dürfen die Abweichungen von den vom Hersteller angegebenen Abmessungen, gemessen nach EN 951 und ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18101 (2014-08)
Maße in Millimeter ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18101 (2014-08)
Maße in Millimeter ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Türblatt"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Türelement für Systemtrennwand aus Türblatt und Zarge, Systemtrennwand mit Ständerkonstruktion, einflügelig, geeignet für Trennwanddicken von 100 bis 110 mm, Zarge aus Aluminium, eloxiert, für stumpf einschlagenden Türflügel, vorgerichtet für Falle...
Abrechnungseinheit: St

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere