Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Anrufung der vorgesetzten Stelle des öffentlichen Auftraggebers (Abhilfeverfahren) (VOB/B § 18 Abs. 2, Nr. 1)

In diesem Musterbrief bittet ein Auftragnehmer die vorgesetzte Stelle des öffentlichen Auftraggebers mit Bezug auf § 18 Abs. 2, Nr. 1 VOB/B um die Gelegenheit zum mündlichen Vortrag und zur Aussprache, da zwischen ihm und dem Auftraggeber Meinungsverschiedenheiten zum Bauvorhaben vorliegen. Um die Mitteilung eines baldigen Termins wird gebeten.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten
Die außergerichtliche Auseinandersetzung ist ein bewährtes Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten, wenn der Auftraggeber eine „Behörde“ ist, d. h. es sich um einen öffentlichen Auftraggeber handelt. Bei öffentlichen Auftraggebern und öffentlich-r...
Streitigkeiten aus dem Bauvertrag nach VOB
Zwischen den Vertragspartnern kann es bei der Durchführung des Bauvertrages nach der VOB zu Meinungsverschiedenheiten bzw. Streitigkeiten kommen. Sollen sie gerichtlich (oder außergerichtlich) geklärt werden, trifft § 18 VOB/B hierzu Regelungen.Eine ...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen