Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Mitteilung über Einzahlung des hinterlegten Geldes (VOB/B § 17 Abs. 5)

Diesen Brief schickt ein Auftragnehmer an den Auftraggeber, nachdem die Schlusszahlung bei ihm eingegangen ist. Er teilt darin mit, dass er mit Bezug auf § 17 Abs. 5 VOB/B einen festgelegten Betrag als Sicherheitsleistung für mögliche Mängelansprüche beim vereinbarten Geldinstitut auf ein Und-Konto eingezahlt hat und das Geldinstitut gebeten wurde, den Auftraggeber ebenfalls über diese Einzahlung zu informieren.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Hinterlegung von Geld als Sicherheit
Hinterlegung von Geld ist eine Art der Sicherheit nach § 17 VOB, Teil B für die Vertragserfüllung sowie bei Mängelansprüchen. Sie kann in gleicher Weise auch bei einem Werkvertrag nach BGB mit Bezug auf § 233 vorgesehen werden. Ist diese Art vereinba...
Sicherheitsumfang nach VOB
Mit Ausnahme der Besicherung von Zahlungen, die in der Regel höchste Sicherheit (bis zu 100 % Besicherung) erfordert, werden über die Höhe der Sicherheitsleistung für den Auftraggeber (AG) zur Vertragserfüllung des Bauunternehmers sowie zu Mängelan...
Sperrkonto
Wird im VOB-Vertrag Sicherheit nach § 17 VOB, Teil B vereinbart und durch Einbehalt von Geld durch den Auftraggeber oder, Hinterlegung von Geld durch den Auftragnehmer , geleistet, so sind die betreffenden Geldbeträge auf eine Sperrkon...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere