Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Rückzahlung des Einbehalts für Mängelansprüche nach Fristablauf (VOB/B § 17 Abs. 8, Nr. 2)

Mit diesem Brief fordert ein Auftragnehmer den Auftraggeber auf, sein Einverständnis für die Auszahlung des Einbehalts für Mängelansprüche vom gemeinsamen Sperrkonto zu geben. Er begründet das damit, dass die Sicherheit in der mittlerweile abgelaufenen Mängelansprüchefrist nicht verwertet wurde. Der Auftragnehmer fordert den Auftraggeber auf, einen Termin zur Auflösung des Sperrkontos mitzuteilen und den Betrag zugunsten des Auftragnehmers zurückzuzahlen. Zudem macht der Auftragnehmer darauf aufmerksam, dass ihm die angefallenen Zinsen gemäß § 17 Abs. 5, Satz 2 VOB/B zustehen.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Sicherheitseinbehalt nach VOB
Vom Auftraggeber (AG) kann für Bauleistungen ein Sicherheitseinbehalt - bezeichnet auch als Sicherungseinbehalt - als spezielle Form einer Sicherheitsleistung nach VOB nach den Regelungen in § 17 der VOB, Teil B verlangt werden. Die Sicherheitsleistu...
Sicherheitsleistung nach VOB
Der Auftraggeber (AG) als Bauherr hat Anspruch auf eine Sicherheit vom Bauunternehmen als Auftragnehmer für die vertragsgemäße Ausführung von Bauleistungen und eventuelle Mängelansprüche. Bei öffentlichen Bauaufträgen sind zur Sicherheitsleistung die...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere