Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Terminmitteilung zum Ausführungsbeginn (VOB/B § 5 Abs. 2)

Mit diesem Brief fordert der Auftraggeber den Auftragnehmer auf, sofort mit der Ausführung der vertraglich festgelegten Arbeiten zu beginnen. Mit Bezug auf § 5 Abs. 2 VOB/B muss der Auftragnehmer damit innerhalb von 12 Werktagen nach Erhalt dieser Mitteilung mit der Ausführung anfangen. Der Auftraggeber bittet den Auftragnehmer zudem ihm mitzuteilen, wann er mit der Ausführung beginnt (bzw. begonnen hat).
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Ausführungsfristen
Ausführungsfristen sind verbindliche Fristen, nach denen ein Bauvorhaben zu beginnen, angemessen zu fördern und zu beenden ist. Sie gelten als Vertragsfristen und synonym als Dauer der Bauausführung, wenn sie im Bauvertrag explizit vereinbart werden....
Baubeginn
Zur Ausführung eines Bauvorhabens steht dem Bauunternehmen als Auftragnehmer das Recht zu, Auskunft über den voraussichtlichen Baubeginn zu verlangen, sofern dazu keine verbindliche Frist vereinbart wurde.Der Auftraggeber (AG) hat dann dem Auftragne...
Schriftformempfehlungen zur VOB/B
Die sachgerechte Abwicklung von Bauaufträgen erfordert den schriftlichen Abschluss des Bauvertrags. Bei öffentlichen Auftraggebern wird in der Regel dem Bauvertrag die VOB zugrunde gelegt, demgegenüber ist sie bei Verträgen mit Verbrauchern nicht pr...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen