Baukonstruktion

Naturpflaster

Naturpflaster oder auch Natursteinpflaster ist ein Belag für Straßen, Wege und Plätze der aus verschiedenen natürlichen Steinarten hergestellt werden kann. Zur Verwendung kommen z. B. Basalt, Granit, Porphyr, Sandstein, Marmor oder Grauwacke in den drei Formaten Natursteingroßpflaster, Natursteinkleinpflaster und Natursteinmosaikpflaster. Die Abmessungen des Großsteinpflasters, auch Kopfsteinpflaster genannt, betragen: L = 12 - 22cm, B= 12 – 16 cm, T = 13 – 16 cm. Das würfelförmige Kleinsteinpflaster hat Kantenlängen von 8 - 10 cm und das ebenfalls würfelförmige Mosaikpflaster Würfelkantenlängen von 4 – 6 cm.
Hof mit Pflasterbelag aus Granit
Hof mit Pflasterbelag aus Granit
Bild: © f:data GmbH
Naturpflaster ist durch die spaltraue Oberfläche rutschhemmend. Zudem ist es besonders abriebfest, säureresistent sowie frost- und tausalzbeständig.
Naturpflaster wird in Reihe, diagonal, polygonal oder im Bogenverband verlegt. Die Verbände unterscheiden sich nach Fugenverlauf, Ausrichtung und Randeinfassung.
Naturpflaster kann sowohl wasserdurchlässig, also ungebunden oder gebunden und wasserundurchlässig verlegt werden.
14.12.2019
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Naturpflaster

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
97,58 €/m2
mittel
103,53 €/m2
bis
110,78 €/m2
Zeitansatz: 0,808 h/m2 (48 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Böblingen
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Naturpflaster"

DIN-Norm
Ausgabe 2013-03
Diese Norm beschreibt die Anforderungen an rechtwinklige Pflastersteine aus Naturstein mit den Oberflächenabmessungen zwischen 40 mm und 300 mm für Außenbereiche. Pflastersteine für Innenbereiche sind nicht Gegenstand der Norm.Für diese Norm ist das ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für die Ausführung von Pflasterdecken und Plattenbeläge in ungebundener Ausführung sowie Einfassungen bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistunge...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Naturpflaster"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Pflasterdecke, aus Natursteinen DIN EN 1342, ungebundene Bauweise, Granit, Maße L/B/H 160-200/160/160 mm, Dickenabweichung Klasse 0, verlegen in Reihen mit versetzten Fugen, in Fahrbahnen, Tragschicht wird gesondert vergütet, Bettung aus Baustoffgemi...
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Pflasterdecke
Die Technik des Pflasterdeckenbaus ist schon sehr lange bekannt und wurde immer weiterentwickelt. Wobei die die Entwicklung u. a. auf lange Haltbarkeit, hohe Tragfähigkeit, aber z. B. auch auf gute Wasserdurchlässigkeit abzielt. Die Pflasterdecke im ...
Pflaster
Gepflasterte Bodenbeläge finden sowohl im Außen- als auch im Innenbereich Verwendung. Außen kommen meist Pflastersteine aus Beton, Naturstein, Klinker oder Ziegel zum Einsatz. Im Innenbereich wird auch Holzpflaster eingesetzt. Die Pflastersteine unte...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere