Baustoff / Werkstoff / Produkt

Organischer Putz

Bei organischen Putzen sind die Bindemittel organische Dispersionen. Diese werden letztendlich aus Erdöl gewonnen. Kunstharzputze sind z. B. solche organischen Putze.
Organische Putze sind sehr widerstandsfähig und weisen Wasser sicher ab. Sie sind in vielen Farben, Strukturen und Körnungen erhältlich. Allerdings sind sie nicht gut wasserdampfdurchlässig, was dazu führen kann, dass einmal eingedrungenes Wasser nicht wieder entweichen kann, was dann zu Druckbildung unter dem Putz führt.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Organischer Putz

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
15,18 €/m2
mittel
15,64 €/m2
bis
16,29 €/m2
Zeitansatz: 0,331 h/m2 (20 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Herne

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Organischer Putz"

Ausgabe 2017-02
Diese Norm gilt für im Werk hergestellten Putzmörtel aus anorganischen Bindemitteln, die als Außenputz und als Innenputz für Wände, Decken, Pfeiler und Trennwände verwendet werden. Sie enthält Definitionen und Leistungsanforderungen.Für diese Norm is...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-09
Diese Norm gilt für werkmäßig hergestellte Außen- und Innenputze mit organischen Bindemitteln, die als Außen- oder Innenbeschichtung für Wände, Pfeiler, Trennwände und Decken verwendet werden.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 125 „Mauer...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm legt Anforderungen und Empfehlungen für die Planung, die Zubereitung und Ausführung von Außenputzen auf der Basis von Zement, Kalk oder anderen mineralischen Bindemitteln und/oder Mischungen davon, Putz- und Mauerbindern sowie polymermodi...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm enthält die wesentlichen Grundsätze für die Planung von Innenputzen aus Mörteln mit anorganischen und organischen Bindemitteln sowie mineralischen Gesteinskörnungen. Zu bestimmten Punkten werden nur grundlegende Empfehlungen für die Planun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2008-08
Diese Norm enthält als konsolidierte Fassung die Vorgängerausgaben DIN 1045-3: 2001-07, DIN 1045-3/A1: 2004-08 sowie die im Einspruchsverfahren behandelte E DIN 1045-3/A2: 2007-05. DIN 1045-3 enthält Anforderungen für die Ausführung von Bauwerken des...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN V 18550 (2005-04)
Für Kunstharzputze sind Beschichtungen mit putzartigem Aussehen nach DIN 18558 zu verwenden und in folgende Typen zu unterscheiden: P Org 1 Anwendung als Außen- und Innenputze; P Org 2 Anwendung als Innenputz. ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18350 (2019-09)
Historische Änderungen:Ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 2, gilt:Für die gebräuchlichsten Stoffe und Bauteile sind die DIN-Normen und weitere Anforderungen nachstehend aufgeführt.2.1 Putze ... Anmerkung zu 2.12.2 Werkmörtel ... Anmerkung zu 2....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 15824 (2017-09)
4.1 Allgemeines Die Anforderungen an die Merkmale von getrockneten und ausgehärteten Außen- und Innenputzen sind mithilfe der Prüfverfahren festzulegen, auf die in dieser Europäischen Norm Bezug genommen wird. Für diese Prüfungen sind Proben pastöser...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 15824 (2017-09)
5.1 Beschreibung Der Anlieferungszustand des Außen- bzw. Innenputzes muss nach einem der folgenden Produkttypen beschrieben werden: wasserverdünnbar: Das Produkt enthält als Lösemittel Wasser oder ist in Wasser dispergiert. Seine Viskosität kann dur...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13914-1 (2016-09)
6.17.1 AllgemeinesEs gibt verschiedene Arten von Putzen (siehe auch Abschnitt 5.1): Putzmörtel nach Eignungsprüfung, Putzmörtel nach Rezept und Baustellenmörtel nach Rezept (siehe Abschnitt 3.8, Abschnitt 3.10 und Abschnitt 3.11).6.17.2 Putzarten nac...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 998-1 (2017-02)
5.3.1 Allgemeines Die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten und Beanspruchungen erfordern, dass Putzmörtel unterschiedliche Eigenschaften aufweist und unterschiedlichen Leistungsanforderungen genügt. Zu diesem Zweck sind die Druckfestigkeit, die...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 998-1 (2017-02)
5.2.1 Verarbeitbarkeitszeit Die Verarbeitbarkeitszeit ist vom Hersteller anzugeben. Sofern die Probenahme aus einer Putzmörtellieferung in Übereinstimmung mit EN 1015-2 und die Prüfung nach EN 1015-9 erfolgen, darf die Verarbeitbarkeitszeit den dekla...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 998-1 (2017-02)
3.1 Begriffe Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe und Abkürzungen.3.1.1 Putzmörtel Gemisch aus einem oder mehreren anorganischen Bindemitteln, Gesteinskörnungen, Wasser und gegebenenfalls Zusatzstoffen und/oder Zusatzmitte...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN V 18550 (2005-04)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18550-1 (2018-01)
5.1.5 Überblick der Putzarten Es gilt DIN EN 13914-1:2016-09, mit folgenden Ergänzungen: ... ... Für Putze mit organischen Bindemitteln gibt es keine Anforderungen an die Druckfestigkeit.5.1.6 Sanierputzmörtel Sanierputzmörtel werden in DIN EN 998-1...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Organischer Putz"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Abbruch von Putz an Decke, Kalkzement-Putzmörtel, ohne Putzträger, im Rahmen einer Totalabbruchmaßnahme, Wichte des Abbruchstoffes DIN EN 1991-1-1 13 kN/m3, Abbruchdicke '3' cm, Ausführung innerhalb des Bauwerks, Arbeitshöhe bis 2 m, Abbruch von Ha...
Abrechnungseinheit: m2

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere