Baustoff / Werkstoff / Produkt

Wannenträger

Wannenträger werden für den Einbau von Badewannen, Duschwannen aber auch den Einbau von Whirlpools eingesetzt. Sie dienen dem sicheren Stand der Wannen, der schnellen Montage und der Wärmedämmung des warmen Badewassers sowie der Schalldämmung gegen die Geräuschentwicklung der Installationen (Rohre, Armaturen usw.). Häufig verwendetes Material für Wannenträger ist expandiertes Polystyrol (auch Styropor genannt), das auch als Wärmedämmung für Außenwände eingesetzt wird.
Die Wanne muss sich nahtlos in den Wannenträger einfügen, damit dessen Funktionen effektiv wirken können. Bei der Vielfalt der Wannen und Whirlpools ist diese Passgenauigkeit unbedingt zu gewährleisten.
Wannenträger können je nach Wunsch mit verschiedenen Materialien, z. B. Fliesen, Platten Kunststoffelementen u. a. in Holzoptik verkleidet werden.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Wannenträger

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
211,15 €/St
mittel
221,88 €/St
bis
234,87 €/St
Zeitansatz: 0,623 h/St (37 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Südwestpfalz

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Wannenträger"

Auszug im Originaltext aus VDI 6000 Blatt 1 (2008-02)
Folgende Aspekte sollen beachtet werden: rutschhemmende Oberfläche; aus Gründen der Hygiene keine Einlagen, Wannenform entsprechend dem Verwendungszweck, Eine Körperformwanne ist bei Verwendung als Dusche nicht zweckmäßig. Es soll eine...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
VDI-Richtlinie
Auszug im Originaltext aus VDI 6000 Blatt 4 (2006-11)
Die in Tabelle 2 angegebenen Mindestmaße sollen nicht unterschritten werden.3.1.1 Waschtisch Folgende Aspekte sollen beachtet werden: zweckmäßige und funktionelle Form für Benutzung und Reinigung, Waschen muss unter fließendem Wasser möglich ...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
VDI-Richtlinie

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Wannenträger"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Wannenträger aus geschäumten Polystyrol, für Badewanne, Maße L/B 1800/900 mm, Wandanschluss für Dünnbettfliesenverlegung....
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere