Baustoff / Werkstoff / Produkt

Bitumenwellplatte

Bitumenwellplatten werden hergestellt, indem gift- und asbestfreie, ungebrochene Faserstoffe in Bitumen getränkt, zu gewellten Platten gelegt, getrocknet und gehärtet werden. Die Oberfläche der Bitumenwellplatten wird mit Farben und Harzen versehen, sodass sie nicht nur in schwarz, sondern auch in rot, braun oder grün angeboten werden. Bitumenwellplatten sind nach der Aushärtung bruchfest, wasserundurchlässig und gegen Umwelteinflüsse unempfindlich.
Ihre Verwendung finden Bitumenwellplatten vor allem bei der Deckung von mindestens 7° geneigten Dächern von Industriebauten, landwirtschaftlichen Nutzgebäuden oder auch von Garten- und Wochenendhäusern. Sie werden mit Spezialnägeln mit einem Kunststoffkopf auf eine Holzunterkonstruktion genagelt. Die Spezialnägel verhindern ein Eindringen von Regenwasser an den Nagelstellen. Auch Dächer mit geringeren Dachneigungen sind mit Bitumenwellplatten deckbar, allerdings nur mit einem zusätzlichen regensicheren Unterdach, einer Unterdeckung oder einer Unterspannung.
21.10.2015
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Bitumenwellplatte

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
16,38 €/m
mittel
17,39 €/m
bis
18,42 €/m
Zeitansatz: 0,170 h/m (10 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Unstrut-Hainich-Kreis
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Bitumenwellplatte"

DIN-Norm
Ausgabe 2010-07
Diese Norm legt die technischen Eigenschaften von fertig gestellten Bitumen-Wellplatten bei Verlassen des Werks sowie die für sie geltenden Prüf- und Überwachungsverfahren fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 128 "Dacheindeckungsprodu...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-07
Diese Vornorm enthält Festlegungen zur Anwendung und Entwicklung direkter und erweiterter Anwendungsregeln für Bedachungen, um Bedachungen in Bezug auf deren Brandverhalten zur Unterstützung nationaler bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweise zu be...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die für Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für Dachdeckungen eins...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-09
Diese Norm legt die Eigenschaften, Leistungsmerkmale und Prüfverfahren für fertige Bitumenschindeln vor der Verlegung auf dem Dach fest. Ferner enthält sie Regeln für die Kennzeichnung und die Beschriftung sowie einen Abschnitt zur Konformitätsbewert...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Bitumenwellplatte"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Deckung der Firste, mit einteiligen Firsthauben, passend zur Deckung mit Bitumen-Wellplatten....
Abrechnungseinheit: m
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Dachdeckungen
Die DIN 18338 - Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten - in der VOB Teil C unterscheidet folgende Dachdeckungen unter Tz. 3.2: mit Dachziegeln oder Dachsteinen, Schiefer, Faserzement-Dachplatten, Faserzement-Wellplatten, vorgefertigten Elementen a...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere