Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Nicht-Ausführung begehrter Änderungen bei BGB-Bauverträgen (BGB § 650b Abs. 2)

Der Bauunternehmer reagiert mit diesem Musterbrief auf ein Begehren des Bestellers/Verbrauchers zur Änderung des Werkerfolgs, bzw. zur Änderung von Leistungen/Teilleistungen/Leistungspositionen die zur Erreichung des vereinbarten Werkerfolgs nötig sind. Er erklärt, dass er zu den begehrten Änderungen ein Nachtagsangebot übersandt hat, dessen Eingang bisher nicht bestätigt wurde. Da bereits mehr als 30 Tage seit Zugang des Änderungsbegehrens beim Bauunternehmer vergangen sind und noch keine Anordnung zur Änderung mit Bezug auf § 650b Abs. 2 BGB eingegangen ist, teilt der Bauunternehmer nun mit, dass er davon ausgeht, dass die Änderung nicht mehr erforderlich ist. Und er somit die Leistungsänderung nicht ausführen wird.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Änderungen zu BGB-Bauverträgen
Bei Abschluss eines Bauvertrags ist meistens nicht voll abzusehen, ob nicht doch noch geänderte oder zusätzliche Leistungen während der Bauausführung erforderlich sind. Diesem Umstand trug zwar bisher die VOB Teil B im § 1 Rechnung, jedoch erstmals n...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen