Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Vergütungsausgleich wegen Wegfall der Geschäftsgrundlage (VOB/B § 2 Abs. 7)

Der Auftragnehmer teilt dem Auftraggeber mit diesem Musterbrief mit, dass mittlerweile im Ist erhebliche Abweichungen gegenüber dem Vertragssoll vorliegen. Dem Bauvertrag liegt eine Pauschalsummenvereinbarung zugrunde. Diese vereinbarte Vergütung ist aufgrund der Abweichungen nicht mehr ausreichend. Der Auftragnehmer verlangt daher mit Bezug auf § 2 Abs. 7, Nr. 1 VOB/B einen Ausgleich für Mehrkosten, da ein Festhalten an der Pauschalsumme nicht zumutbar ist. Der Auftragnehmer überreicht im Anhang des Schreibens eine Auflistung der Mehrmengen der betreffenden Positionen und der Mehrkosten. Er erklärt, dass zur Berechnung die Kalkulationsansätze des Hauptangebotes verwendet wurden, und bittet den Auftraggeber darum, den bezifferten Ausgleich zu gewähren.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Vergütungsanpassung bei Pauschalsummen
Wird im Bauvertrag eine Pauschalsumme für die Bauleistung vereinbart, so bleibt diese Vergütung im Grunde unverändert. Ist jedoch bei erheblichen Leistungsänderungen ein Festhalten an der Pauschalsumme für einen oder beide Vertragspartner nach Treu u...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere