Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Verlangen nach Vergütung und Rechnungslegung durch den Auftragnehmer bei Vertragskündigung durch den Auftraggeber (VOB/B § 8 Abs. 1, Nr. 2)

Diesen Brief schreibt ein Auftragnehmer um seinen Vergütungsanspruch nach § 8 Abs. 1, Nr. 2 VOB/B nach Kündigung des Bauvertrages geltend zu machen. Er fügt eine detailliert nachgewiesene Rechnung bei und erklärt, dass die eingesparten Kosten vom Preis der beauftragten und nunmehr wegfallenden Leistung abgezogen wurden. Der Auftragnehmer legt einen Zahlungstermin fest.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Vergütungsanspruch bei Kündigung des Bauvertrags
Dem Bauunternehmen als Auftragnehmer steht bei Kündigung des Bauvertrags durch den Auftraggeber die vereinbarte Vergütung zu. Das gilt gleichermaßen bei einem: VOB-Vertrag mit Bezug auf § 8 Abs. 1, Nr. 2 VOB/B und einem Bauvertrag nach BGB und eine...
Rechnungslegung nach Auftraggeberkündigung
Der Auftragnehmer hat Anspruch auf die Vergütung der von ihm bis zur Kündigung ausgeführten Bauleistungen und zwar bei einem VOB-Vertrag nach der Bestimmung wie für Unterbrechungen in § 6 Abs. 5 VOB/B.Grundlage für die prüfbare Abrechnung sind die Ve...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere