HOAI

Nebenkosten bei Architektenleistungen

Nebenkosten bei Architektenleistungen
Bild: © f:data GmbH
Für Architekten- und Ingenieurleistungen auf Grundlage der Regelungen nach HOAI können nach § 14 Abs. 1 der novellierten HOAI-2021 neben den Honoraren als Orientierungswerten in den Honorartabellen noch Nebenkosten in Textform zwischen den Vertragspartnern vereinbart, erfasst und in Rechnung gestellt werden. Möglich wäre es auch, bei Auftragserteilung in Textform zu vereinbaren, dass eine Erstattung ganz oder teilweise ausgeschlossen wird.
Zu den Nebenkosten gehören nach § 14 Abs. 2 HOAI insbesondere:
  • Versandkosten einschließlich Postgebühren,
  • Kosten für Fernmeldegebühren sowie für Datenübertragungen,
  • Kosten für Vervielfältigungen von Zeichnungen und schriftlichen Unterlagen sowie Anfertigung von Filmen und Fotos,
  • Kosten für ein Baustellenbüro einschließlich Einrichtung, Beleuchtung und Beheizung,
  • Fahrtkosten für Reisen (über 15 km vom Geschäftssitz des Auftragnehmers) in Höhe der steuerlich zulässigen Pauschalsätze, sofern nicht höhere Aufwendungen nach tariflichen Vereinbarungen gezahlt und nachgewiesen werden,
  • Trennungsentschädigungen, Familienheimfahrten nach den steuerlich zulässigen Pauschalsätzen, sofern nicht höhere Aufwendungen an Mitarbeiter des Auftragnehmers aufgrund von tariflichen Vereinbarungen gezahlt werden,
  • Entschädigungen für Aufwand bei längeren Reisen, sofern die Entschädigungen vor der Geschäftsreise schriftlich vereinbart worden sind,
  • Entgelte für nicht dem Auftragnehmer obliegende Leistungen, die von ihm im Einvernehmen mit dem Auftraggeber Dritten übertragen wurden.
Ausgenommen von den Nebenkosten sind abziehbare Vorsteuern nach § 15 Abs. 1 des Umsatzsteuergesetzes (UStG).
Nebenkosten können mit Bezug auf § 14 Abs. 3 HOAI entweder pauschal oder nach Einzelnachweis abgerechnet werden. Sofern bei Auftragserteilung keine pauschale Abrechnung in Textform vereinbart wurde, ist nach Einzelnachweis abzurechnen.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Pauschalhonorar zu Nebenkosten
Nach § 14 Abs. 1 in der novellierten HOAI-2021 können – neben dem vereinbarten Honorar für Bauplanungsleistungen nach den Regelungen in der HOAI – noch erforderliche Nebenkosten für die Ausführung des Auftrags in Rechnung gestellt werden. Bei der A...
Zahlungen nach HOAI
Für die Vergütung von Leistungen der Bauplanung im Rahmen der Leistungsbilder nach HOAI und deren Leistungsphasen werden Honorartafeln mit Honorarspannen zwischen einem unteren Betrag als Basishonorarsatz nach HOAI und einem oberen Betrag in der ...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere