Baustoff / Werkstoff / Produkt

Steinzeugfliese

Steinzeugfliesen sind Fliesen, die aus Steinzeug, einer Keramik mit hohem Anteil an Flussmitteln wie Quarz, Fluss- oder Feldspat, bestehen. Diese Flussmittel versintern beim Brennprozess (1200 - 1300 °C) vollständig, verschließen die Poren der Tonmasse und gewährleisten somit eine Wasseraufnahme von unter 3 %. Aufgrund der geringen Porosität zeichnen sich Steinzeugfliesen durch Frostbeständigkeit, eine hohe Dichte und Bruchfestigkeit aus und finden somit verstärkt Anwendung in stark beanspruchten Bereichen, wie öffentlichen Gebäuden, in Industrie und Gewerbe.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Steinzeugfliese

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
68,69 €/m2
mittel
73,05 €/m2
bis
77,92 €/m2
Zeitansatz: 0,954 h/m2 (57 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Böblingen
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Steinzeugfliese"

DIN-Norm
Ausgabe 2016-12
Diese Norm legt Begriffe und Eigenschaften für durch Strangpress- und Trockenpresstechniken hergestellte keramische Fliesen und Platten zur Anwendung in Innen- und/oder Außenbereichen für Boden- (einschl. Treppen) und Wandbeläge fest, einschl. Mosaik...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Steinzeugfliese"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Bekleidung an Wänden, auf Mauerwerk, aus trockengepressten Fliesen/Platten, DIN EN 14411 Gruppe BIII, glasiert, glänzend, nicht frostbeständig, Nennmaß (cm) 15/15, Oberfläche eben, uni, im Dünnbett aus zementhaltigem Mörtel Typ C DIN EN 12004-1, verf...
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Feinsteinzeugfliese
Feinsteinzeugfliesen sind trockengepresste Fliesen aus dem keramischen Grundrohstoff Ton mit Zugaben von Flussmitteln wie Quarz, Feld- oder Flussspat, die bei Temperaturen zwischen 1200 und 1300 °C gebrannt werden. Dadurch versintern die Flussmittel ...
Fliesen
Fliesen, genauer Keramikfliesen sind keramische Platten, die im Innen- und Außenbereich als Bodenbelag oder Wand- bzw. Fassadenbekleidung verwendet werden. Sie zählen zu den feinkeramischen Produkten, da ihre Rohstoffe feiner gemahlen werden als die ...
Spaltplatte
Spaltplatten sind stranggepresste Steinzeugfliesen, die im Doppelpack mit Zwischenstegen Rücken an Rücken gefertigt werden. Erst nach dem Brennen im Tunnelofen bei 1200 °C werden sie in zwei Einzelplatten gespalten. Auf diese Art und Weise lassen sic...
Steingutfliese
Steingutfliesen werden trocken gepresst und bei Temperaturen unterhalb der Sinterungsgrenze (950 – 1150 °C) gebrannt. Dadurch versintern die keramischen Rohstoffe in der Tonmischung nicht vollständig und es entstehen viele Luftporen in der Fliese, di...
Treppenbelag
Treppenbeläge müssen verschiedene Aufgaben, je nach Nutzung erfüllen, z. B. rutschfest, fußwarm, langlebig, stabil und abriebfest sein. Es kommen alle Beläge infrage, die auch als Fußbodenbelag im Innenbereich Verwendung finden.So können Treppen mit ...
Fertigteilestrich
Fertigteilestrich, auch Trockenestrich oder Trockenunterboden genannt, wird eingebaut, wenn ein Unterboden gebraucht wird, der keine weitere Baufeuchte ins Gebäude bringt und der sofort begehbar ist. Dies ist häufig bei der Altbausanierung der Fall. ...
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere