Baukonstruktion

Wassergebundene Wegedecke

Eine wassergebundene Decke wird meist für die Befestigung von Wegen, seltener als Fahrbahnbelag für befestigte land- und forstwirtschaftlich genutzte Straßen verwendet.
Wassergebundene Decken bilden die Oberflächenschicht solcher Wege und Straßen und bestehen aus gebrochenem Natursteinmaterial (Schotter). Der Schotter wird auf die feuchte, etwas dickere dynamische Tragschicht aufgewalzt. Die Tragschicht leitet sowohl Schub- als auch Druckkräfte in die darunter befindliche Frostschutzschicht und den tragfähigen Unterbau ab.
Noch vor der Inbetriebnahme solcher Wege und Straßen wird die oberste Schotterschicht durch die Witterung eingewaschen und bildet danach eine kompakte, gebundene Struktur.
Das Niederschlagswasser versickert auch weiterhin, sodass Wege und Straßen mit wassergebundener Decke als unversiegelt gelten und die Kanalisation nicht belasten. Das ist ein wichtiger Vorteil, da so aktiv Hochwasserschutz betrieben werden kann. Allerdings ist Wasser auch die größte Gefahr für Wege mit wassergebundener Decken, da durch starke Regenfälle besonders an Steigungen/ Gefällen die Deckschicht zum Teil weggespült werden kann und somit Rinnen und Schlaglöcher entstehen, die die Passierbarkeit der Wege erschweren. Die laufende Instandhaltung ist also unabdingbar, um Wege und Straßen mit wassergebundenen Decken langfristig nutzen zu können.
23.05.2017
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Wassergebundene Wegedecke

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
2,30 €/m2
mittel
2,43 €/m2
bis
2,61 €/m2
Zeitansatz: 0,013 h/m2 (1 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Märkisch-Oderland
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Wassergebundene Wegedecke"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Dynamische Schicht für wassergebundene Wege, aus Baustoffgemisch für dynamische Schicht für wassergebundene Wege, natürliche Gesteinskörnung TL Gestein, Körnung 0/22, Schichtdicke 60 mm, zulässige Abweichung von der Nennhöhe +/- 10 mm....
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Dynamische Schicht
Die dynamische Schicht ist beim Bau von Wegen mit wassergebundenen Wegedecken zwischen Tragschicht und Wegedecke gelagert. Durch diese dreischichtige Bauweise werden sehr hohe Anforderungen an Gestaltung, Funktion und Ebenheit realisiert. Flächen mit...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere