Baukonstruktion

Dynamische Schicht

Die dynamische Schicht ist beim Bau von Wegen mit wassergebundenen Wegedecken zwischen Tragschicht und Wegedecke gelagert. Durch diese dreischichtige Bauweise werden sehr hohe Anforderungen an Gestaltung, Funktion und Ebenheit realisiert. Flächen mit auftretenden Scherkräften können befestigt werden. Wegen dieses Aufbaus kann die dynamische Schicht Niederschlagswasser speichern, welches dann in Trockenperioden an die Deckschicht abgegeben wird. Alle drei Schichten werden erdfeucht eingebaut. Und mit Walzen Schicht für Schicht verdichtet, sodass jede Schicht ihre Zusammensetzung beibehält.
Für den Bau dynamischer Schichten werden z. B. Haldengestein, Lava oder Baustoffgemische (z. B. aus Splitt/Brechsand/Haldenmaterial) verwendet.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Dynamische Schicht

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
6,12 €/m2
mittel
6,29 €/m2
bis
6,58 €/m2
Zeitansatz: 0,100 h/m2 (6 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Meißen

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Dynamische Schicht"

Ausgabe 2021-03
Diese Norm gilt für Tennenflächen für Großspielfelder, Kleinspielfelder, Leichtathletikanlagen sowie Tennisfelder.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA005-01-19AA „Tennenflächen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1981-08
Diese Norm legt anwendungsbezogene Anforderungen an werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe für Gebäude nach DIN EN 13162, DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165, DIN EN 13166, DIN EN 13167, DIN EN 13168, DIN EN 13169, DIN EN 13170 und DIN EN 13171 ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-5 (2021-03)
4.5.1 AllgemeinesFür die Dynamische Schicht gilt Tabelle 4 und Tabelle 5 sowie Bild 4 und Bild 5. ... ... ... ... Zur Feuchthaltung des Tennenbelages sind für die Dynamische Schicht Baustoffgemische mit hoher Wasserspeicherfähigkeit erforderlich. ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-5 (2021-03)
6.6.1.1 AllgemeinesDie Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit des Baugrundes erfolgt bei Ton- und Schluffböden nach DIN EN ISO 17892-11.Für andere Böden, die Tragschicht ohne Bindemittel und die Dynamische Schicht gilt zur Bestimmung der Wasserdurchläs...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 13790 (2008-09)
12.3.1 Monats- und Heiz-/Kühlperioden- sowie vereinfachtes Stundenverfahren12.3.1.1 Innere Wärmespeicherfähigkeit des GebäudesBeim Monats- und Heiz-/Kühlperiodenverfahren wird die innere Wärmespeicherfähigkeit der Gebäudezone Cm, angegeben in Joules ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-5 (2021-03)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe.DIN und DKE stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adressen bereit: DIN-TERMinologieportal: verfügbar unter https://www.din.de/go/din-...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 4618 (2023-05)
3.151 Abdecken zeitweiliges Abdecken von Teilen einer Oberfläche, die nicht beschichtet werden sollen3.152 Mattierungsmittel Produkt, das einem Beschichtungsstoff (3.48) zugesetzt wird, um den Glanz (3.132) des trockenen Films (3.111) zu verringern3...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18195-10 (2011-12)
4.2.1 Schutzschichten müssen Bauwerksabdichtungen dauerhaft vor schädigenden Einflüssen statischer, dynamischer und thermischer Art schützen. Sie können auch Nutzschichten des Bauwerks bilden, z. B. bei Dachterrassen. Dabei sind insbesondere auch di...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18531-5 (2017-07)
A.1 Allgemeines In diesem Anhang wird die Anwendung von Beschichtungen von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit den Oberflächenschutzsystemen OS 8, OS 10 und OS 11 nach der Richtlinie für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen (RL SIB) gerege...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12273 (2008-08)
5.2.1 Augenscheinliche Beurteilung von Inhomogenitäten Die augenscheinliche Beurteilung von Inhomogenitäten nach EN 12274-8 muss in Bezug auf die wesentlichen Eigenschaften Adhäsion des Bindemittels an der Gesteinskörnung, Widerstand gegen Fließen/Ve...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18007 (2022-09)
Schichten von Flächen werden mit Hochdruckwasserstrahl abgetragen. Hauptanwendungsgebiet:, Abtragen von Oberflächen z.B. aus Beton, Abschälen von Schichten und Beschichtungen; Abtragen von Bausubstanz, Freilegen der Bewehrung; Schneiden von B...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 408 (2012-10)
10.1 Prüfkörper Die Mindestlänge des Prüfkörpers muss der 19fachen Querschnittshöhe entsprechen. Falls dies nicht möglich ist, ist die Spannweite des Trägers im Prüfbericht anzugeben.10.2 Durchführung Der Prüfkörper ist im Biegeversuch an zwei Stelle...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Dynamische Schicht"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Dynamische Schicht ausbessern, Schicht aufnehmen, Dicke 20 mm, aufgenommene Stoffe zur Abfuhr geordnet lagern, Planum der Tragschicht ausgleichen und verdichten, neue Dynamische Schicht aufbringen, ausgleichen und verdichten, aus Lava Körnung 0/8....
Abrechnungseinheit: m2

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere