Baukonstruktion

Tragschicht

Tragschichten sind beim Bau von Straßen, Wegen oder Plätzen, die Schichten, die die Kräfte aus dem Oberbau in den Unterbau ableiten. Sie tragen die Deckschichten (bei stark beanspruchten Straßen auch noch eine Binderschicht), die aus Bitumen, Asphalt, Beton, Kunststoff oder ungebundenen Gesteinsmischungen bestehen können.
Es werden ungebundene Tragschichten und gebundene Tragschichten unterschieden.
Bei den ungebundenen Tagschichten ist die unterste Schicht eine Frostschutzschicht. Sie muss sicherstellen, dass Wasser schnell abfließt und nicht über Kapillaren wieder aufsteigt, um dann bei Frost zu Beschädigungen zu führen. Tragfähige Frostschutzschichten bestehen aus abgestuften Korngrößenverteilungen von Kies, Splitt, Schotter, Sand und Recyclingbaustoffen, wie geschredderten Ziegeln oder Beton.
Auf die Frostschutzschicht können noch weitere Tragschichten z. B. aus Kies- und Schotter folgen, die meist verdichtet werden, um die Tragfähigkeit zu erhöhen.
Ungebundenen Tragschichten werden oft beim Bau von Wegen und Sportflächen eingesetzt.
Gebundene Tragschichten bestehen aus Mineralstoffgemischen, die mittels Bitumen zu Asphalttragschichten oder mittels Zement zu Betontragschichten gebunden werden. Diese Tragschichten leiten die entstehenden Kräfte, die auf die über ihnen liegenden Deckschichten wirken, in den Unterbau ab.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Tragschicht

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
10,17 €/m2
mittel
10,66 €/m2
bis
11,20 €/m2
Zeitansatz: 0,054 h/m2 (3 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Bernkastel-Wittlich

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Tragschicht"

Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Verkehrswegebauarbeiten, für die Ausführung von Oberbauschichten mit hydraulischen Bindemitteln bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2021-08
Diese Norm gilt für Kunststoffflächen auf Sportanlagen im Freien und legt ergänzende, in DIN EN 14877 enthaltene Anforderungen fest.Dieses Dokument wurde vom Arbeitsausschuss NA005-01-22AA „Kunststoffflächen und Kunststoffrasenflächen (SpA zu CEN/TC2...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-12
Diese Norm gibt ergänzende, der DIN EN 15330-1 nicht widersprechende Festlegungen zu Kunststoffrasensystemen im Freien mit gefüllter oder ungefüllter Polschicht an. Sie beschreibt Anforderungen an die einzelnen Schichten unterhalb des Kunststoffrasen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2002-07
Diese Vornorm gilt für hydraulische Tragschichtbinder, die in einem Werk produziert und gebrauchsfertig für die Verwendung in Tragschichten, unteren Tragschichten, Deckschichten sowie für Bodenverfestigungen und Bodenverbesserungen geliefert werden. ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-06
Diese Norm definiert und enthält die Festlegungen für schnell erhärtende hydraulische Boden- und Tragschichtbinder, die in einem Werk produziert und gebrauchsfertig für die Behandlung von Materialien für Tragschichten, untere Tragschichten, Deckschic...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2021-03
Diese Norm gilt für Tennenflächen für Großspielfelder, Kleinspielfelder, Leichtathletikanlagen sowie Tennisfelder.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA005-01-19AA „Tennenflächen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Verkehrswegebauarbeiten, für die Ausführung von Oberbauschichten ohne Bindemittel bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abre...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-08
Diese Norm legt Bodenverbesserungen mit hydraulischem Tragschichtbinder für den Bau von Straßen, Flugplätzen und sonstigen Verkehrsflächen, die Anforderungen an ihre Bestandteile und Zusammensetzung und die Klassifizierung des im Labor bestimmten Geb...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-12
Diese Norm legt Anforderungen an Werksmischungen der Mischgutart Asphaltbeton mit Bitumenemulsion fest, die für die Verwendung beim Bau von Straßen und sonstigen Verkehrsflächen bestimmt sind. Asphaltbeton mit Bitumenemulsion wird für Deckschichten, ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Verkehrswegebauarbeiten, für die Ausführung von Oberbauschichten aus Asphalt bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-6 (2021-08)
Die Tragschicht ohne Bindemittel ist zweischichtig auszuführen.Für das Baustoffgemisch zur Herstellung der unteren Tragschicht ohne Bindemittel gilt für Laborprüfungen Tabelle 2 und für die eingebaute untere Lage Tabelle 3.Für das Baustoffgemisch zur...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-5 (2021-03)
Für die Tragschicht ohne Bindemittel gelten Tabelle 2 und Tabelle 3 sowie Bild 2 und Bild 3. ... ... Das Baustoffgemisch ist in feuchtem Zustand im Regelfall mit einem Wassergehalt von 0,5 wPr bis 0,7 wPr einzubauen. ... ... 4.4.1 Eignungsprüfungen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-7 (2019-12)
Die Tragschicht ohne Bindemittel ist zweilagig auszuführen.Für das Baustoffgemisch zur Herstellung der unteren Lage der Tragschicht ohne Bindemittel gilt für Laborprüfungen Tabelle 3 und für die eingebaute untere Lage Tabelle 4.Für das Baustoffgemisc...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-7 (2019-12)
4.5.1 Asphaltschicht Für das Asphaltmischgut zur Herstellung der Asphaltschicht gilt Tabelle 7. Für die eingebaute Asphaltschicht gilt Tabelle 8.Die Asphaltschicht muss in wasserdurchlässiger Bauweise und kann ein- oder mehrlagig ausgeführt werden. ....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18316 (2019-09)
3.3.1.1 Verarbeiten und NachbehandelnDie Baustoffe sind mit dem Bindemittel so zu mischen, dass das Bindemittel gleichmäßig verteilt ist. Das Baustoffgemisch ist profilgerecht zu verteilen und gleichmäßig zu verdichten.Die Trockendichte der verdichte...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18316 (2019-09)
3.3.2.1 Verarbeiten und NachbehandelnDas Gemisch aus Gesteinskörnungen ist mit dem Bindemittel und Wasser gründlich zu mischen. Das Baustoffgemisch ist auf sauberer Unterlage gleichmäßig und ohne Entmischung zu verteilen, profilgerecht einzubauen und...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18328 (2023-09)
3.4.1 Werden beim Fräsen nach dem Abtrag der vereinbarten Schichtdicke verbleibende Schollen angetroffen, die auf die Beschaffenheit der darunterliegenden Schicht zurückzuführen sind, ist der Auftraggeber zu informieren. Die Leistungen für die zu tre...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18035-5 (2021-03)
6.6.1.1 AllgemeinesDie Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit des Baugrundes erfolgt bei Ton- und Schluffböden nach DIN EN ISO 17892-11.Für andere Böden, die Tragschicht ohne Bindemittel und die Dynamische Schicht gilt zur Bestimmung der Wasserdurchläs...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18315 (2019-09)
3.3.1 Tragschichten, Frostschutzschichten, Planumsschutzschichten3.3.1.1 EinbauenDas Baustoffgemisch oder der Boden ist gleichmäßig und so zu verteilen, dass keine Entmischungen auftreten.3.3.1.2 VerdichtenJede Schicht oder Lage muss auf der ganzen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18916 (2016-06)
6.4.1 Vorbereitung Die Vegetationstragschicht und gegebenenfalls der Baugrund sind nach DIN 18915 vorzubereiten.Bei Pflanzungen muss der durchwurzelbare Bereich ausreichend bemessen sein. Kann eine dauerhafte Versorgung mit Luft, Wasser und Nährstof...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Tragschicht"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Kiestragschicht ZTV SoB-StB, Belastungsklasse RStO 12 Bk10, Verdichtungsgrad mind. DPr 1, aus Baustoffgemisch für Kiestragschicht, natürliche Gesteinskörnung TL Gestein, Körnung 0/32, Schichtdicke 15 cm, Infiltrationsbeiwert ki größer gleich 1 x 10 h...
Abrechnungseinheit: m2

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere