Baustoff / Werkstoff / Produkt

Bitumenschweißbahn

Bitumen-Schweißbahnen werden zur Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte, drückendes Wasser, gegen nicht drückendes Wasser, aufstauendes Sickerwasser, als Dachabdichtung, Abdichtung über Bewegungsfugen, als Dampfsperrschicht, Sperrschicht im Fußbodenaufbau oder als Unterdeckung verwendet. Dabei werden sie unter der Bodenplatte, an Wänden, auf Flachdächern, Unterdächern, Unterdeckungen und Fußböden eingebaut.
Je nach Anforderungen bilden sie eine einlagige Abdichtung (Dampfsperrschicht, Luftdichtheitsschicht-Flachdach, Sperrschicht Fußboden, Abdichtung über Bewegungsfugen) oder werden in mehreren Lagen auch in Kombination mit anderen Bitumen-Dichtungsbahnen und Bitumendachbahnen verlegt.
Als Schweißbahn werden sie aufgrund der Art ihrer Verlegung bezeichnet. Das Bitumen der Unterseite der Bitumen-Schweißbahn wird mit einem Gasbrenner erhitzt, wodurch es flüssig und klebrig wird. Beim langsamen Ausrollen fixiert der Verleger die Bahn. Das Bitumen härtet aus und die Schweißbahn ist danach fest mit dem Untergrund verbunden. Schweißbahnen werden beim Verlegen ca. 15 bis 20 cm überlappt, um auch zwischen den Bahnen einen dichten Verbund zu erzeugen.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Bitumenschweißbahn

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
6,22 €/m2
mittel
6,62 €/m2
bis
7,05 €/m2
Zeitansatz: 0,080 h/m2 (5 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Main-Taunus-Kreis
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Bitumenschweißbahn"

DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm legt die Anforderungen an die Eigenschaften der zu verwendenden Stoffe für die Abdichtung von Dächern gegen Niederschlagswasser fest und unterteilt diese in Eigenschaftsklassen.Diese Norm wurde vom NA 005-02-11 AA „Dachabdichtungen“ im DIN...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-07
Diese Norm gilt für die Abdichtung erdberührter Bauteile mit flüssig zu verarbeitenden, erst auf der Baustelle erhärtenden Abdichtungsstoffen sowie die für ihren Einbau erforderlichen Hilfsstoffe.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-02-13 AA ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2009-04
Diese Norm legt die Anforderungen an Stoffe fest, die zur Herstellung der Abdichtung von Bauwerken verwendet werden dürfen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-05
Diese Norm legt die Anforderungen an die Eigenschaften der zu verwendenden Stoffe für Dachabdichtungen fest und unterteilt diese in Eigenschaftsklassen. Zusammen mit DIN 18531-1, DIN 18531-3 und DIN 18531-4 gilt diese Norm für die Planung und Ausführ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-05
Diese Vornorm legt für die in DIN EN 14695 angegebenen Eigenschaften anwendungsbezogene Anforderungen für die Verwendung von Abdichtungsbahnen auf Betonbrücken und anderen Verkehrsbauwerken aus Beton fest und ordnet den Produkten Bezeichnungen zu.Die...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Bitumenschweißbahn"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Schutzlage für Abdichtung von Behältern/Becken S1-B DIN 18535-1 und DIN 18535-2, aus Vlies aus synthetischen Fasern, Flächenmasse mind. 300 g/m2, lose verlegen....
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Warmdach
Das Warmdach ist eine Konstruktionsform des Flachdaches. Es wird als einschaliges nicht hinterlüftetes Dach ausgeführt. Das heißt oben auf die Stahlbeton- bzw. Betondecke kommen der Gefällebeton, ein Voranstrich z.B. aus Flachdachbitumen, eine Ausgle...
Carport
Carports werden als Unterstände für Fahrzeuge, wie z. B. PKW, LKW oder Motorräder gebaut. Carports sind freistehend oder an ein Gebäude angebaut. Sie bieten den Fahrzeugen Schutz vor Witterungseinflüssen, nicht jedoch vor Diebstahl oder mutwilliger B...
Unterdeckung
Die Unterdeckung zählt wie die Unterspannung oder das Unterdach zu den Behelfsdeckungen, die zum Einsatz kommen, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie hat in der Bauphase zuerst die Aufgabe das Haus trocken und winddicht zu h...
Bitumenbahn
Bitumenbahnen eignen sich zum Abdichten von Flachdächern, Gründächern, Nutzdächern, geneigten Dächern, zur Bauwerksabdichtung und der Abdichtung von Verkehrsbauwerken. Und auch Bewegungsfugen werden mit Bitumenbahnen verstärkt und abgedichtet.Je nach...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere