Baukonstruktion

Dachschalung

Eine Dachschalung kann aus Brettern, kunstharzgebundenen Holzspanplatten, OSB-Platten, Rauspund, Sperrholzplatten oder gespundeten Brettern hergestellt werden. Diese Bretter oder Platten werden auf die von der Traufe zum First verlaufenden Dachsparren genagelt und ergeben so die Grundlage für den weiteren Dachaufbau, z. B. bestehend aus Unterdeckungen, Unterdächern oder der Lattung und Eindeckung des Daches.
Neben den oben genannten "klassischen" Materialien für Dachschalungen werden oft auch moderne Baustoffe, wie diffusionsoffene Weichholzfaserplatten (feuchtigkeitsregulierend) mit zusätzlicher Dämmung, MDF-Platten (Mitteldichte-Faser-Platten) oder auch mineralische Aufsparrendämmungen in Plattenform, die gleichzeitig als Dachschalung fungieren, errichtet. Vorteil ist die einfache Verlegung der Platten und die z. T. integrierte Dämmung sowie der ebenfalls integrierte Regenschutz in Form von wasserdampfdurchlässigen Kaschierungen bzw. bereits mit den Platten verbundenen Folien, die dann nur noch verklebt werden müssen, sodass auf eine weitere diffusionsoffene Folie (als Unterdeckung) auf den Platten verzichtet werden kann. Auch bei so erstellter Dachschalung wird im Anschluss die Lattung aufgebracht und das Dach mit dem gewünschten Material gedeckt.
Die Eigenschaften, die Holzwerkstoff-Platten erfüllen müssen, wenn sie für Dachschalungen verwendet werden, sind in der Normierung geregelt und betreffen unter anderem Punkte wie die Maßänderungen der Platten durch lineare Ausdehnung bei Änderung der Luftfeuchte der Umgebung oder annehmbare Unebenheiten an den Fugen zwischen zwei Platten.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Dachschalung

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
24,26 €/m2
mittel
25,77 €/m2
bis
27,53 €/m2
Zeitansatz: 0,254 h/m2 (15 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Helmstedt
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Dachschalung"

DIN-Norm
Ausgabe 2013-09
In dieser Norm sind Verfahren zur Bestimmung der Leistungseigenschaften für Punktlasten und Stoß auf tragende Platten aus Holzwerkstoffen zur Verwendung in Fußböden und Dächern oder Stoß auf tragende Platten aus Holzwerkstoffen, die als Wandbeplankun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-08
Diese Norm gilt für Großflächen-Schalungsplatten aus Stabsperrholz oder Stäbchensperrholz mit oder ohne Oberflächenbehandlung.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 042-02-15 AA „Holzwerkstoffe — Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89“ im DIN...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-08
Diese Norm gilt für Großflächen-Schalungsplatten aus Furniersperrholz mit oder ohne Oberflächenbehandlung.Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 042-02-15 AA „Holzwerkstoffe — Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89“ im DIN-Normenausschuss Hol...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-06
In dieser Norm sind Holzwerkstoffe für die Verwendung im Bauwesen definiert und deren wesentliche Eigenschaften festgelegt.Für diese Norm ist das DIN-Gremium NA 042-02-15 AA "Holzwerkstoffe - Spiegelausschuss zu CEN/TC 112 und ISO/TC 89" bei DIN zust...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1986-12
Diese Norm enthält sicherheitstechnische Festlegungen im Sinne des Gesetzes über technische Arbeitsmittel. Der Schalungsanker ist die Konstruktion zum gegenseitigen oder einseitigen Halten von Betonschalungen. Er nimmt bis zum Ausschalen die in der B...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2012-03
Diese Norm gilt zusammen mit DIN EN 13670 für die Ausführung von Tragwerken aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton. In den vorliegenden Anwendungsregeln werden die Benummerung und die Überschriften der Abschnitte von DIN EN 13670 übernommen, auf die si...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-03
Diese Norm enthält die allgemein üblichen Anforderungen an die Ausführung von Tragwerken aus Beton. Sie gilt sowohl für Ortbetonarbeiten als auch für die Ausführung unter Verwendung von Betonfertigteilen. Diese Norm setzt voraus, dass die Bautechnisc...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Betonarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Herstellen von Bauteilen aus b...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2008-08
Diese Norm enthält als konsolidierte Fassung die Vorgängerausgaben DIN 1045-3: 2001-07, DIN 1045-3/A1: 2004-08 sowie die im Einspruchsverfahren behandelte E DIN 1045-3/A2: 2007-05. DIN 1045-3 enthält Anforderungen für die Ausführung von Bauwerken des...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Zimmer- und Holzbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Bearbeiten und H...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Dachschalung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Dachschalung als Unterlage für Deckung, aus Brettern, Nadelholz, Sortierklasse S 10 DIN 4074-1, Dicke 24 mm, Breite von 120 bis 200 mm, Untergrund Holz, Befestigung mit Nägeln....
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Konterlattung
Die Konterlattung wird auf die Dachsparren oder die Dachschalung genagelt und verläuft vom First zur Traufe. Sie liegt damit senkrecht zu den Lagerhölzern der Traglattung. Die Konterlattung soll einen bestimmten Abstand zwischen Unterspannbahn bzw. ...
Dachlattung
Die Dachlattung setzt sich zusammen aus Konterlattung und Traglattung. Die Konterlatten werden auf die Dachsparren oder auf die Dachschalung genagelt. Auf den Konterlatten werden danach im rechten Winkel die Traglatten befestigt. Die Traglattung dien...
Dachsparren
Die Dachsparren gehören zur Dachkonstruktion und sind die Träger der Dachhaut. Sie verlaufen in der Regel paarweise vom First zur Traufe. Ein Sparrenpaar wird auch Gespärre genannt. Das untere Ende des Sparrens heißt Sparrenfuß, ragt es jedoch über d...
Unterdeckung
Die Unterdeckung zählt wie die Unterspannung oder das Unterdach zu den Behelfsdeckungen, die zum Einsatz kommen, wenn das Dachgeschoss als Wohnraum ausgebaut werden soll. Sie hat in der Bauphase zuerst die Aufgabe das Haus trocken und winddicht zu h...
Holzspanplatte
Holzspanplatten, auch einfach Spanplatten genannt, gehören zu den Holzwerkstoffplatten und bestehen aus - in einer Schicht, drei oder fünf Schichten - verleimten und verpressten Holzspänen unterschiedlicher Größe. Bei Mehrschichtplatten befinden sich...
Aufgliederung der Einheitspreise (EFB 223)
Bei Bauaufträgen mit Ausschreibung nach dem Vergabe- und Vertragshandbuch (VHB-Bund, Ausgabe 2017- Stand 2019, anzuwenden seit 1. August 2019) kann vom Bieter die Aufgliederung der angebotenen Einheitspreise (EP) verlangt werden, damit sich bei der W...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere