Software

Kemper Armaturen jetzt vernetzt mit STLB-Bau Ausschreibungstexten

03.07.2016
Logo Gebr. Kemper GmbH + Co. KG
Ganz nach dem eigenen Leitspruch "Armaturen und Systeme, die das Planen einfach machen" unterstützt die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aus Olpe Planer und Ausschreibende jetzt durch die direkte Verknüpfung von rund 750 Produkten mit den Ausschreibungstexten des STLB-Bau.
Die KEMPER Gebäudetechnik, Armaturen und Systeme zum Erhalt der Trinkwasserhygiene sind dabei als Mustervorlagen in STLB-Bau eingebunden und stehen sowohl in der Online- als auch in der DVD-Version zur Verfügung. Anwender können die KEMPER-Mustervorlagen wahlweise wie einen Katalog aufrufen oder die Suchfunktion nutzen. Beispielsweise per Volltextsuche nach "Verteilerarmatur" oder "Kemper Absperrventil" usw. Gebäudetechnik von KEMPER ist als zuverlässig und leistungsfähig am Markt gut eingeführt. Wer also bereits die Artikelnummer kennt, kann selbst diese im Suchfeld eingeben, um genau das gewünschte Produkt zu finden. Zu allen Produkten der Kemper GmbH sind detaillierte Beschreibungen und Abbildungen hinterlegt.
Screenshot: KEMPER Armaturen vernetzt mit STLB-Bau Ausschreibungstexten
Screenshot: KEMPER Armaturen vernetzt mit STLB-Bau Ausschreibungstexten
Der Clou für die neutrale Ausschreibung: Wer zum gewählten Produkt die STLB-Bau Leistungsbeschreibung aufruft, erhält einen neutralen aber genau zum Artikel von KEMPER passenden Ausschreibungstext. Bequem per Schnittstelle landen so Absperrarmaturen, Ventile und Produkte der Trinkwasserhygiene direkt in praktisch jeder AVA-Software.
Das könnte Sie auch interessieren:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere