Baukonstruktion

Pfeiler

Pfeiler sind rechteckige oder quadratische Stützen in einem Gebäude, die auf Druck beansprucht werden. Man findet sie z. B. häufig zwischen mehreren nebeneinanderliegenden Fenstern. Um das Knicken eines Pfeilers bei starker Beanspruchung zu vermeiden, muss bei der statischen Berechnung ein Knicksicherheitsnachweis geführt werden. Berechnungsgrundlagen und Vorgehen finden sich in der Normierung.
Für die Ausschreibung von Tür- und Fensterpfeilern gilt, dass diese gesondert erfolgen muss, sobald die Pfeiler weniger als 50 cm breit sind und die beidseitig dieser Pfeiler liegenden Öffnungen – lt. Vorschriften der VOB Teil C – abgezogen werden.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Pfeiler

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
1.777,63 €/St
mittel
1.857,85 €/St
bis
1.958,95 €/St
Zeitansatz: 14,400 h/St (864 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Höxter

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Pfeiler"

Ausgabe 2013-06
Diese Norm legt die Anforderungen, die grundlegenden Leistungskriterien und die Konformitätsbewertung für stabförmige Betonfertigteile (wie z. B. Stützen, Träger und Rahmenelemente) aus bewehrtem oder vorgespanntem Normalbeton fest, die im Hoch- und ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2008-08
Die in dieser Norm festgelegten Toleranzen gelten für Bauteile aus Holz und Holzwerkstoffen wie Stützen, Träger, Binder sowie Holztafeln (siehe DIN 1052), hier Wand-, Boden-, Decken- und Dachtafeln....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Betonarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Herstellen von Bauteilen aus b...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2002-07
Diese Norm gilt für Bau und Einrichtung allgemeinbildender und vergleichbarer baulicher Anlagen beruflicher Schulen. Bei Umbauten und Einrichtungsänderungen gilt sie für die neuen Teile sinngemäß....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-12
Diese Norm spezifiziert das Verfahren zur Klassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen anhand der Ergebnisse von Feuerwiderstandsprüfungen und Prüfungen zur Rauchdichtheit entsprechend dem direkten Anwendungsbereich der zugehörigen Prüfverfahren. D...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2023-12
Diese Norm legt das Verfahren zur Klassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen anhand der Ergebnisse von Feuerwiderstandsprüfungen und/oder Prüfungen zur Rauchdichtheit/ zum Rauchschutz und/oder mechanischen Prüfungen entsprechend dem direkten Anwe...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-12
Diese Norm enthält Regeln für den Entwurf, die Berechnung und Bemessung von Tragwerken aus Stahl. Die Anwendbarkeit der Regeln wird, wenn erforderlich, im Text eingeschränkt.Diese Norm enthält keine Angaben zur Bemessung im Brandfall und ebenso bleib...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1987-01
Diese Norm gilt für Abmessungen von Flansch- und Steckmuffenformstücken aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid (PVC-U), die mit Rohren der Nenndruckstufe PN 10 nach DIN 8062 oder anderen Formstücken verbunden werden....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-02
Diese Norm spezifiziert das Verfahren zur Klassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen anhand der Ergebnisse von Feuerwiderstandsprüfungen und Prüfungen zur Rauchdichtheit entsprechend dem direkten Anwendungsbereich der zugehörigen Prüfverfahren. W...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-04
Dieser nationale Anhang liefert nationale Festlegungen für den Entwurf, die Berechnung und die Bemessung von Tragwerken aus Stahlbeton und Spannbeton aus normalen und leichten Gesteinskörnungen und zusätzlich auf den Hochbau abgestimmte Regeln, die b...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 58125 (2002-07)
ANMERKUNG Hallenstirnwände in Sporthallen siehe 3.10.2.3.2.1 Beschaffenheit von Oberflächen § 6 (1) Oberflächen von Wänden und Stützen sollen bis zu einer Höhe von 2,00 m ab Oberkante Standfläche so beschaffen sein, dass Verletzungsgefahren durch unb...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4102-4 (2016-05)
... ... ... ... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2023-12)
7.2.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichStützen müssen nach EN 1365-4 geprüft werden.7.2.5.2 Durchzuführende PrüfungenDie Ausführungen des Probekörpers und die Anzahl der durchzuführenden Prüfungen müssen si...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2016-12)
7.2.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichStützen müssen nach EN 1365-4 geprüft werden.7.2.5.2 Durchzuführende PrüfungenDie Ausführungen des Probekörpers und die Anzahl der durchzuführenden Versuche ergeben si...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18202 (2019-07)
Als Flucht von Stützen wird die horizontale Verbindungslinie zwischen der Ist-Lage der Endstützen einer Stützenreihe mit drei oder mehr Stützen bezeichnet (siehe Bild 19).Als Nennmaß für den Messpunktabstand gilt der Abstand zwischen drei Stützen, a...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13501-2 (2010-02)
7.2.5.1 Prüfverfahren und Regeln für den direkten und erweiterten AnwendungsbereichStützen müssen nach EN 1365-4 geprüft werden. Der erweiterte Anwendungsbereich erfolgt nach dem maßgebenden Teil der Normenreihe prEN 15080 und nach prEN 15725.7.2.5.2...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18202 (2019-07)
Die Fluchtabweichung einer Stütze wird ermittelt als Abweichung von einer Verbindungslinie zwischen den Endstützen einer Stützenreihe. Die Verbindungslinie ist am Stützenfuß oder Stützenkopf in einem Abstand von etwa 10 cm über dem Boden bzw. unter d...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1992-1-1 (2011-01)
9.5.1 Allgemeines (1) Dieser Abschnitt gilt für Stützen, bei denen die größere Abmessung h das 4fache der kleineren Abmessung b nicht überschreitet.9.5.2 Längsbewehrung (1) Der Durchmesser der Längsstäbe darf in der Regel nicht kleiner als φmin sein....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-1 (2008-08)
13.5.1 Allgemeines (1) Die geringste zulässige Seitenlänge eines Stützenquerschnitts ist: 200 mm für Stützen mit Vollquerschnitt, die vor Ort (senkrecht) betoniert werden, 120 mm für waagerecht betonierte Fertigteilstützen. (2) Der Durchmesser der Lä...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18203-3 (2008-08)
Die Grenzabweichungen nach Tabelle 1 gelten für Träger, Binder und Stützen aus Bauschnittholz, Baurundholz und Holzwerkstoffen sowie für daraus hergestellte genagelte, gedübelte, geklebte oder auf andere Art verbundene Bauteile.Eine Änderung der Holz...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Pfeiler"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Natursteinmauerwerk DIN EN 1996 als Bruchsteinmauerwerk, Pfeiler, freistehend, im Freien, rechteckig, Länge '1' m, Breite '1' m, Höhe '2' m, Mauermörtel MG III mit Trasszusatz, Gesteinsart Granit, Sichtflächen spaltrau....
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere