Mindermenge
Eine Mindermenge - bezeichnet auch als Mengenminderung - liegt nach VOB, Teil B § 2 Abs. 3, Nr. 3 vor, wenn die tatsächlich ausgeführte Leistungsmenge in einer Position des Leistungsverzeichnisses (L ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Preisanpassung bei Mindermengen
Bei einer über 10 % hinausgehenden Unterschreitung des Mengenansatzes ( Mengenminderung ) ist bei einem Bauvertrag nach auf Verlangen – in der Regel durch den Auftragnehmer – der Einheitspreis für di ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachtragskalkulation bei Mindermengen
Liegt bei einem Bauvertrag nach VOB eine über 10 % hinausgehende Unterschreitung der tatsächlich ausgeführten Leistungsmenge gegenüber dem Bausoll in einer Position aus dem Leistungsverzeichnis (LV)...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mindermengenzuschlag beim Materialeinkauf
Für geringe Bestell- und Liefermengen wird in der Regel ein Zuschlag durch den Lieferer berechnet, z. B. bei einer Minderabnahme von Transportbeton von weniger als 6 m(Restmengen ausgenommen) ein Z ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Saldierung von Ansprüchen aus Mengenabweichungen
Liegen bei der Bauausführung zum Vertrag sowohlMehrmengen als auchMindermengen der Ansätze von Teilleistungen über 10 % in den Positionen im Leistungsverzeichnis (LV) vor, sind die sich daraus er ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Nachträge bei Mengenabweichungen
Bei einem Bauvertraggelten die Einheitspreise nach § 2 Nr. 3, Abs. 1 VOB/B unverändert fürMengenabweichungen von dem im Vertrag vorgesehenen Leistungsumfang um nicht mehr als 10 %, also im Bereic ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Preisanpassung bei Gegenrechnung von Minder- und Mehrmengen
Bei der Berechnung eines neuen Einheitspreises auf Grundlage eines Bauvertrages nachMindermengen ist mit Bezug auf § 2 Abs. 3, Nr. 3 VOB/B zu berücksichtigen, ob und inwieweit der Auftragnehmer ein ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mengenminderung
Weicht die tatsächlich ausgeführte Leistungsmenge in einer Position des Leistungsverzeichnisses (LV) mehr als 10 % nach unten gegenüber der im Vertrag vereinbarten Leistungsmenge ab, liegt eine Menge ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Mengenänderung
Ein vereinbarter Einheitspreis (EP) gilt im Bauvertrag nach , Teil B § 2 Abs. 3, Nr. 1 unverändert für Mengenabweichungen von dem im Vertrag vorgesehenen Leistungsumfang um nicht mehr als 10 %, also...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Preiskomponenten beim Materialeinkauf
Bei Fremdbezug von Material bzw. Stoffen setzen sich die Kosten aus folgenden Preiskomponenten zusammen: Angebotspreis (Brutto-Einkaufspreis) ./. Rabatt + Mindermengenzuschlag = Zieleinkaufspreis (Ne ...
- Bauprofessor-Begriffserläuterung -
Seite 1/5
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren