Buchhaltung / Rechnungswesen

Anschaffungskosten bei Gebäuden

Die Anschaffungskosten umfassen mindestens die Baukosten aus den Kostengruppen 300 bis 700 nach der DIN 276 - Kosten im Bauwesen, im Einzelnen die Baukosten für
300Bauwerk - Baukonstruktionen
400Bauwerk - Technische Anlagen
500Außenanlagen
600Ausstattung und Kunstwerke und
700Baunebenkosten.
Die Anschaffungskosten als Investitions- bzw. Baukostensumme können der Abschreibungsberechnung unterschiedlich der Höhe nach über die Nutzungsdauer zugrunde gelegt werden:
  • entweder im Umfang der "bezahlten" nominellen Summe oder
  • als wertmäßig fortgeschriebene Summe unter Berücksichtigung der Substanzerhaltung.
Die letztere Form wird in der Praxis durchaus als zweckmäßig für die Bestimmung von Nutzungskosten erachtet. In diesem Fall ist die wertmäßige Fortschreibung unter Verwendung des Baupreisindex – laufend bestimmt und herausgegeben vom Bundesamt für Statistik, Wiesbaden – vorzunehmen. Zu prüfen bliebe, ob die erzielbare Aussage für die zu verfolgenden Ziele auch eine solche Fortschreibung und den notwendigen Aufwand rechtfertigt.
Erfolgt während der wirtschaftlichen Nutzungsdauer eine Instandsetzung des Gebäudes und/oder seiner technischen Anlagen, dann sind die dafür anfallenden Instandsetzungskosten für Gebäude mindernd bei der kalkulatorischen Abschreibung zu berücksichtigen.
09.11.2015
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Bewertung von Gebäuden im Anlagevermögen
Die Anlagegüter und folglich auch Gebäude sind zu Anschaffungskosten oder Herstellungskosten zu bewerten und in der Objektbuchhaltung zu aktivieren.Zu den Anschaffungskosten bei Gebäuden gehören die in der Beispiel- Berechnung angeführten Aussagen un...
Bilanzielle Abschreibung von Gebäuden
Die bilanzielle Abschreibung spiegelt die Substanzverringerung in Jahresbeträgen in der Unternehmensrechnung (Finanzbuchhaltung) und speziell als Kosten in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) wider. Ihrer Berechnung liegt eine Nutzungsdauer zugrund...
Kalkulatorische Abschreibung von Gebäuden
Nicht die bilanzielle, sondern die kalkulatorische Abschreibung ist Gegenstand der Nutzungskosten. Dies ist auch der Gliederung nach DIN 18960 – Nutzungskosten im Hochbau – in der Kostenuntergruppe "Abschreibung 130" zu entnehmen.Die kalkulatorische ...
Abschreibung für Wirtschaftsgebäude
Wirtschaftsgebäude sind bilanziell nach § 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) nach der Form linear jährlich mit 3 % der Anschaffungskosten bei Gebäuden bzw. Herstellungskosten (unbegrenzt) abzuschreiben. Grundlage liefert die Nutzung...
Veräußerungsgewinn bei Immobilien
Die Gewinnermittlung bei Veräußerung von Immobilien kann wie folgt vorgenommen werden:Veräußerungserlös ./. Anschaffungskosten bei Gebäuden bzw. Herstellungskosten ./. Veräußerungskosten + Abschreibung von Gebäuden = VeräußerungsgewinnEine Abschreibu...
Nutzungsdauer
Als Grundlage für die Bestimmung der bilanziellen Abschreibungen ist neben den Anschaffungskosten noch die Nutzungsdauer als Abschreibungszeitraum von Bedeutung. Die Nutzungsdauer umfasst die Zeitspanne, ausgedrückt in Monaten oder Jahren, in der Gü...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere