Bauberichterstattung / Statistik

Bauinstallation

Bauinstallationen umfassen den Einbau technischer Anlagen, die für die Nutzung eines Gebäudes erforderlich sind. In der Klassifikation der Wirtschaftszweige des Statistischen Bundesamtes (Ausgabe 2008- WZ 2008) wird die Bauinstallation in der "Abteilung - 43 - Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation und sonstige Ausbaugewerbe" und darunter speziell die Bauinstallation in der Klasse - 43.2 - Bauinstallation -. Zu dieser Klasse zählt die Installation aller Arten von Anlagen der Versorgungstechnik. Sie wird wie folgt untergliedert nach:
  • 43.21 Elektroinstallation
  • 43.22 Gas-, Wasser-, Heizungs- sowie Lüftungs- und Klimainstallation
  • 43.29 Sonstige Bauinstallation
    • 43.29.1 Dämmung gegen Kälte, Wärme, Schall und Erschütterung
    • 43.29.9 Sonstige Bauinstallation wie automatische Türen, Aufzüge, Rolltreppen, Blitzableiter, Staubsaugersysteme, Installation von Markisen, Jalousien u. a.
Nicht zugehörig sind beispielsweise:
  • die Installation von gewerblichen Maschinen und Ausrüstungen,
  • Bau von Strom- und Kommunikationsleitungen,
  • Wartung und Reinigung von Abwasserkanälen.
Im Rahmen der Bauberichterstattung an die Statistischen Landesämter ist über die Bauinstallation als Tätigkeitsart innerhalb des Ausbaugewerbes in der jährlichen Erhebung auf Formblatt - ZHA - zu berichten.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

15 % sparen bei
Baupreisen und Baunormen

Gutschein-Code anfordern
Gutschein-Code anfordern
Sommerangebot
www.baupreislexikon.de www.baunormenlexikon.de

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Bauinstallation"

Auszug im Originaltext aus VDI 4645 (2023-04)
11.1 Inbetriebnahme der AnlageWerden Wärmepumpen in bestehenden Anlagen eingebaut, so ist zu prüfen, ob die Anlage vor der Wiederbefüllung gespült werden soll. Die Befüllung muss mit Wasser gemäß VDI 2035 Blatt 1 und Blatt 2 erfolgen, gegebenenfalls ...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -
VDI-Richtlinie

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere