Baukonstruktion

Berme

Was ist eine Berme?

Eine Berme (franz.: Berme, mittelniederdeutsch Bräme = Rand) ist ein waagerechter oder annährend waagerechter Absatz in Böschungen von Dämmen, Wällen, Baugruben, Deichen und Hängen, die diese unterbrechen, wie einen Streifen durchziehen und in zwei Böschungsteile gliedern. Der Ausdruck Berme kommt daher auch in verschiedenen Baubereichen zur Anwendung, so z. B. beim Erdbau, Wasserbau, Deichbau aber auch im Tage- bzw. Bergbau, dem Festungsbau und in der Archäologie.

Bermen für Standsicherheit

Bermen sollen den Druck auf den Fuß der Böschung vermindern und die Böschungen dadurch standsicherer machen. Zudem wird das Risiko von Böschungsbrüchen durch Bermen verringert.
Die Standsicherheit sollen Bermen auch gewährleisten, wenn neben bereits bestehenden Gebäuden, Baugruben ausgehoben werden. Die DIN 4123 verlangt einen Nachweis, dass die Standsicherheit des bestehenden Gebäudes sichergestellt ist und legt fest: „Dies ist der Fall, wenn bei Beanspruchung durch ständige Lasten und regelmäßig auftretende Verkehrslasten der Bemessungswert der Sohldruckbeanspruchung den Bemessungswert des Sohlwiderstands nach DIN 1054: 2010-12, A 6.10 nicht überschreitet bzw. die für ein Dauerbauwerk geforderte Grundbruchsicherheit vorhanden ist.“

Bermen als Wege

Bermen werden als Geh- oder Fahrweg an Böschungen von Dämmen, Deichen, Wällen und Hängen genutzt. Sie nehmen das Regenwasser der Böschungen auf und es können Leitungen in oder auf Bermen verlegt werden.
Berme in einer Baugrube mit verlegten Leitungen zur Bauversorgung
Bild: © filmfoto/123RF.com

Bermen beim Deichbau

Beim Deichbau an Seen und Flüssen werden Außen- und Binnenbermen unterschieden. Außenbermen liegen auf der Wasserseite und bilden eine Verstärkung des Deichs, erhöhen also die Standsicherheit. Die Binnenbermen sind der Landseite zugewandt. Sie liegen in Geländehöhe oder etwas darüber am Fuße des Deichs, sind landseitig mit einem Graben eingefasst und meist als Weg begehbar. Durch diese Begehbarkeit dienen sie auch der besseren Wartung und Instandsetzung der Deiche.

Berme als Schutz

Eine weitere Funktion der Berme besteht darin, abrutschendes bzw. abstürzendes Material aufzufangen. Das trifft z. B. beim Erdbau oder Tagebau beim Aushub von (Bau)-Gruben zu. Abrutschendes Material bleibt auf der Berme liegen und gelangt nicht bis auf die Grubensohle. Diese Funktion der Berme spielte auch im Festungsbau eine wichtige Rolle. Abstürzendes Material (z. B. Steine), das durch den Beschuss auf die Festung gelöst wurde, fiel auf die Berme und blieb liegen. So konnte verhindert werden, dass diese Bruchstücke weiter in den Graben rollten und diesen verfüllten, was den Angreifern die Überquerung erleichtert hätte.

Maße von Bermen

Für den Erdbau schreiben in Deutschland die Unfallverhütungsvorschriften, § 31 -Verkehrswege an Gruben und Gräben - Abs. 1 vor, dass Bermen, die betreten werden müssen, in den Vorschriften als waagerechte Schutzstreifen bezeichnet, mindestens 60 cm breit sein müssen. Weiter wird gefordert, dass die Schutzstreifen von Aushubmaterial, Hindernissen und nicht benötigten Gegenständen freizuhalten sind.
22.03.2019
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Berme

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
34,99 €/m
mittel
36,75 €/m
bis
38,83 €/m
Zeitansatz: 0,397 h/m (24 min/m)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Darmstadt
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Berme"

DIN-Norm
Ausgabe 2013-04
Diese Norm gilt für Ausschachtungen und Gründungsarbeiten neben bestehenden Gebäuden sowie für die herkömmliche Unterfangung von Gebäudeteilen in schmalen Streifen mit Mauerwerk, Beton oder Stahlbeton. Sie gibt an, wie diese Arbeiten so durchgeführt ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Kabelleitungstiefbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Legen von Kabel...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen fest. Diese Bestimmungen enthalten u. a. Regeln für die Beschreibung der Leistung, für die Verjährung von Mängelansprüchen, für Fristen und für die Wertung der Angebote.Di...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Verbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für die vorübergehende oder dauerhaft...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Stahlbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für Stahlbauleistungen des konstruk...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Rollladenarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Herstellen und Einbauen vo...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Schlitzwandarbeiten mit stützenden Flüssigkeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Rohrvortriebsarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für den unterirdischen Einbau ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für die Ausführung von Wärmedämm-Verbundsystemen bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für Wär...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die für Gussasphaltarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für das Herstellen von Estrichen aus Gussas...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Berme"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Sturz übermauern mit Mauerziegeln DIN EN 771-1 in Verbindung mit DIN 20000-401 oder nach Zulassung, kraftschlüssig an vorh. Mauerwerk anschließen, Mauerwerksdicke über 11,5 bis 24 cm, Höhe über 12,5 bis 25 cm....
Abrechnungseinheit: m
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Betreibermodelle
Als Betreibermodelle werden die verschiedenen angewandten Formen bei einer Public Private Partnership (PPP) oder, ÖPP (Öffentlich-Private Partnerschaft), angesehen.Bei diesen Projekten bzw. Modellen werden Teile der Planung, der Bauaus...
Erwerbermodell bei ÖPP
Öffentliche private Partnerschaften (ÖPP) können in Form des Erwerbermodells zwischen Öffentlichen Auftraggebern und dem privaten Auftragnehmer vertraglich gestaltet und abgewickelt werden. Bei diesem Modell wird der Öffentliche Auftraggeber nach Fer...
Inhabermodell bei ÖPP
Öffentliche private Partnerschaften (ÖPP) können in Form des Inhabermodells zwischen Öffentlichen Auftraggebern und dem privaten Auftragnehmer vertraglich gestaltet und abgewickelt werden. Bei diesem Modell wird der Öffentliche Auftraggeber nach Fert...
Übermessungen beim Aufmaß
Beim Aufmaß von Bauleistungen nach den Regeln jeweils im Abschnitt 5 – Abrechnung – in den Gewerke bezogenen DIN (Ausgaben September 2016) in der VOB Teil C zu beachten, ob und inwieweit Bauteile ab welcher Einzelgröße zu übermessen sind, und zwar di...
Übermittlung der Angebote
Das Bauunternehmen als Bieter hat keinen Anspruch darauf, eine bestimmte Übermittlungsform für sein Angebot vom Auftraggeber zu verlangen. In der Regel wird der Auftraggeber in der Bekanntmachung zur Ausschreibung oder in den Vergabeunterlagen vermer...
Übermittlung der Vergabeunterlagen
Die Vergabeunterlagen sind Bewerbern zu öffentlichen Ausschreibungen in geeigneter Form unverzüglich zu übermitteln. Unterschiede bestehen zu den Anforderungen bei öffentlichen Baumaßnahmen in der VOB Teil A zwischen: nationalen Ausschreibungen im Un...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere