Rechtsformen/ ARGE

Einzelunternehmen

Im Baugewerbe ist fast jedes sechste Unternehmen ein Einzelunternehmen, besonders im Ausbaugewerbe und Bauhandwerk. Führt das Unternehmen Handelsgeschäfte als Kaufmann aus, so liegt eine Firma vor, so z. B. Bauunternehmen Müller als natürliche Person.
Für ein Einzelunternehmen gelten folgende Merkmale:
  • Gründung und Führung des Unternehmens erfolgen durch den Einzelunternehmer, der alleiniger Eigentümer ist.
  • Der Einzelunternehmer bringt das notwendige Kapital selbst auf, über die Höhe gibt es keine gesetzliche Vorschrift.
  • Der Unternehmer haftet unbeschränkt, neben dem Firmen- auch mit seinem sonstigen Privatvermögen.
  • Der Gewinn steht dem Unternehmer allein zu, andererseits trägt er auch allein den Verlust.
  • Die Firma zahlt keine Körperschaftsteuer, aber Gewerbesteuer und der Unternehmer Einkommensteuer.
02.01.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Geschäftsführung
Die Geschäftsführung ist verantwortlich für das Unternehmen und vertritt es im Rechtsverkehr. In Einzelunternehmen wird sie vom Eigentümer bzw. Inhaber ausgeübt. GmbH bestellen in der Regel ein oder mehrere Geschäftsführer (meistens zwei nach dem 4...
Hauptniederlassung im Ausland
Befindet sich die Hauptniederlassung eines Einzelunternehmens oder einer juristischen Person (beispielsweise einer GmbH oder Aktiengesellschaft) im Ausland, dann können diese Unternehmen eine Zweigniederlassung im Inland errichten. Sie haben dann nac...
Kalkulatorischer Unternehmerlohn
Kalkulatorischer Unternehmerlohn wird in Einzelunternehmen und Personengesellschaften für den mitarbeitenden Eigentümer bzw. Gesellschafter in der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) angesetzt. Der Maurermeister Müller als Einzelunternehmer erhält ke...
Personenfirma
Bei einer Personenfirma trägt die Firma bzw. das Unternehmen den Namen des Inhabers bzw. die Namen mehrerer Inhaber nicht nur bei einem Einzelunternehmen, sondern auch beispielsweise bei einer GmbH oder Aktiengesellschaft, z. B. „Bilfinger und Berge...
Personensteuern
Personensteuern berücksichtigen subjektive Merkmale des einzelnen Steuerschuldners, z. B. dessen Einkommenshöhe, Familienverhältnisse und erfassen die Leistungsfähigkeit der natürlichen Personen (z. B. Einzelunternehmen) und juristischen Personen (z....
Allgemeine Kosten
Zu den Allgemeinen Kosten rechnen vor allem die Gehaltskosten einschließlich Sozial- und Gehaltsnebenkosten für die Angestellten. Handelt es sich bei dem Bauunternehmen um ein Einzelunternehmen oder eine andere Personengesellschaft, so sollte das ver...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere