Baukonstruktion

Fertigteile

Fertigteile sind industriell in Serienfertigung hergestellte Konstruktionen oder Gegenstände. Zu den Fertigteilen rechnen besonders tragende Konstruktionen wie Stützen, Unterzüge, Deckenkonstruktionen, Fassadenelemente, Nasszellen sowie Einrichtungsfertigteile.
Fertigteile als produktionstechnische Einheiten werden in der Regel in Vorfertigungsstätten hergestellt und erst auf der Baustelle mit anderen Teilen oder Elementen zusammengefügt und fest verbunden.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Fertigteile

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
75,35 €/m2
mittel
79,22 €/m2
bis
83,92 €/m2
Zeitansatz: 0,195 h/m2 (12 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Leipzig

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Fertigteile"

Ausgabe 2011-12
Diese Norm legt die Anforderungen und die grundlegenden Leistungskriterien und, sofern dies angemessen ist, in Übereinstimmung mit EN 1992-1-1 die Mindestwerte für vorgefertigte Spannbeton- oder Stahlbetonhohlplatten fest. Sie behandelt die Terminolo...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2012-02
Diese Norm gilt für die Herstellung und Konformität von Betonfertigteilen, die nach DIN EN 1992-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA entworfen und bemessen sind und für die Beton nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 verwendet wird. Sie ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2005-03
In dieser Norm sind die Anforderungen an den Baustoff Holzspanbeton für die Verwendung bei Betonfertigteilen, bezogen auf die Anforderungen an die Ausgangsstoffe, die allgemeinen Anforderungen (Trockenrohdichte, Biegezugfestigkeit, Druckfestigkeit) s...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-07
Diese Norm legt die Anforderungen und die grundlegenden Leistungskriterien für Zwischenbauteile aus Normal- oder Leichtbeton fest, die zusammen mit vorgefertigten Betonbalken nach EN 15037-1 mit oder ohne Ortbeton zur Herstellung von Balkendecken mit...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-08
Diese Norm enthält Anforderungen an die Ausgangsstoffe, die geometrischen Eigenschaften mit Grenzwerten der Maßabweichungen, die Herstellung und die Konformitätsbewertung für vorgefertigte Gründungspfähle mit Voll- oder Hohlquerschnitt. Sie gilt unab...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2012-09
Diese Norm gilt für vorgefertigte Wände aus Normal- oder Leichtbeton mit dichtem Gefüge. Des Weiteren darf faserverstärkter Beton (Stahl, Polymer oder weitere durch Europäische Normen erfasste Fasern) verwendet werden. Diese Wandelemente können eine ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-07
Diese Norm enthält Anforderungen an die Ausgangsstoffe, die Herstellung, geometrischen Eigenschaften (Herstellungstoleranzen, Mindestmaße, Oberflächenbeschaffenheit) und die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einwirkungen von Betonfertigteilen fü...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-07
Diese Norm legt die Anforderungen und die grundlegenden Leistungskriterien für keramische Zwischenbauteile fest, die zusammen mit vorgefertigten Betonbalken mit oder ohne Ortbeton zur Herstellung von Balkendecken mit Zwischenbauteilen sowie von Dachs...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2023-08
Diese Norm legt die Anforderungen, die grundlegenden Eigenschaften und die Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP)für Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonfertigteile aus Leicht-, Normal und Schwerbeton nach DIN 1045-2 fest, der so v...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-06
Diese Norm legt die Anforderungen, die grundlegenden Leistungskriterien und die Konformitätsbewertung für stabförmige Betonfertigteile (wie z. B. Stützen, Träger und Rahmenelemente) aus bewehrtem oder vorgespanntem Normalbeton fest, die im Hoch- und ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
(1) Zur Festlegung der Oberflächenbeschaffenheit eines Fertigteils sollte auf H.4 Bezug genommen werden, worin auch Empfehlungswerte angegeben sind.(2) Andere maximale Abweichungen dürfen festgelegt werden.(3) CEN/TR 15739 wird in Deutschland übliche...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.1.1 Allgemeines (1) Es dürfen nur Baustoffe mit nachgewiesener Eignung verwendet werden.(2) Für einen Baustoff darf sich der Eignungsnachweis aus einer Europäischen Norm ergeben, die besonders für die Verwendung dieses Baustoffs in Beton oder in Be...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.3.8.1 Sicherheit beim Transport(1) Das Betonfertigteil ist so zu bemessen und herzustellen, dass Transport und Montage sicher und ohne schädigende Auswirkungen auf das Fertigteil durchgeführt werden können. Einschränkungen bezüglich der Handhabung ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.3.7.1 Anforderungen an die Dauerhaftigkeit(1) Die folgenden Festlegungen beziehen sich auf Tragwerke aus Beton mit einer vorgesehenen Nutzungsdauer nach DIN EN 1992-1-1:2011-01 mit DIN EN 1992-1-1/A1:2015-03 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA:201...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.3.3.1 Allgemeines(1) Die Druckfestigkeitsklasse des Betons muss angegeben werden, es sei denn, beide der folgenden Bedingungen sind erfüllt: die mechanische Festigkeit des Produkts wird auf Grundlage einer Erstprüfung und Regelprüfungen während der...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.2.3.1 Verarbeitung von Betonstahl(1) Betonstahl, der im Werk gerichtet, gebogen oder geschweißt wurde, muss nach dieser Behandlung den Anforderungen nach Abschnitt 4.1.3 entsprechen.(2) Das Schweißen von Betonstahl darf nur durchgeführt werden, wen...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.2.2.1 Festigkeitsklassen(1) Bezüglich der Druckfestigkeitsklassen des Betons gilt DIN 1045-2:2023-08.(2) Für die Bemessung sind die Eigenschaften der Festigkeitsklassen für Normal- und Schwerbeton bis zu C90/105 in DIN EN 1992-1-1:2011-01 mit DIN E...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.2.1.1 Allgemeines(1) Für Betonzusammensetzung, Zementart, Verwendung von Gesteinskörnungen, Zusatzstoffen und Zusatzmitteln sowie Widerstand gegen Alkali-Kieselsäure-Reaktion, Chloridgehalt, Luftgehalt und Betontemperatur gelten DIN 1045-2:2023-08,...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
4.2.4.1 Technische Ausstattung(1) Für die Herstellung müssen überdachte Flächen vorhanden sein, soweit nicht Formen verwendet werden, die den Beton vor ungünstiger Witterung schützen.(2) Bei Außentemperaturen unter +5°C müssen für die Herstellung und...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1045-4 (2023-08)
(1) Die schallschutztechnischen Eigenschaften umfassen die Luftschalldämmung und die Trittschalldämmung. Diese Eigenschaften sind anzugeben, falls sie für den vorgesehenen Verwendungszweck des Produkts relevant sind.(2) Die Luftschalldämmung eines Be...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Fertigteile"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Decken-Vollplatte als Fertigteil DIN 1045-4, geschalte Fläche im Einbau ist die Oberseite, Höhe 20 cm, Länge '5,4' m, Breite '1' m, nicht geschalte Betonflächen abgerieben, als Stahlbeton, Normalbeton C 25/30 DIN EN 206, DIN 1045-2, natürliche Gest...
Abrechnungseinheit: m2

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere