Bauberichterstattung / Statistik

Inlandsumsatz nach Bautenarten

Der Umsatz eines Bauunternehmens wird in der Bauberichterstattung gegenüber den Landesämtern für Statistik nach unterschiedlicher Gliederung abgefragt, so auch zum Inlandsumsatz der zu errichtenden Bauten im Berichtsmonat von Betrieben im Bauhauptgewerbe ab 20 und mehr Beschäftigten jeweils bis spätestens 10 Tage nach Ende des Kalendermonats.
Die Berichterstattung erfolgt im Formblatt " MBB - Monatsbericht Bauhauptgewerbe " nach folgenden Arten der zu errichtenden Bauten und Auftraggeber:
  • Wohnungsbau,
  • gewerblicher und industrieller Hochbau, landwirtschaftlicher Bau,
  • Hochbauten für Organisationen ohne Erwerbsbetrieb (z. B. Kirchen, Vereine, Verbände u. a.),
  • Hochbauten für Körperschaften des öffentlichen Rechts (z. B. Länder, Gemeinden u. a.),
  • gewerblicher und industrieller Tiefbau (ohne Straßenbau),
  • sonstiger Tiefbau (ohne Straßenbau) für Körperschaften des öffentlichen Rechts.
Maßgebend für die Zuordnung ist die überwiegende Zweckbestimmung. Grundsätzlich ist bei den Bauten von einem Endbauwerk auszugehen und es ist nicht in einzelne Bauvorgänge zu unterteilen. Liegen Großprojekte vor, die von mehreren Bauunternehmen als Teillose vergeben und ausgeführt werden, sind alle Teilaufträge der selben Bauart zuzuordnen. Sofern die Bauausführung an einen Nachunternehmer vergeben wurde, der für einen Dritten als Auftraggeber die Ausführung vornimmt, sind die Angaben nach Möglichkeit der zutreffenden Endbauart zuzuordnen.
20.08.2018
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere